Na gut, dann eben einen Tag länger gute Blutzuckerwerte

So kanns kommen… da schauen Hendrik und ich heute morgen auf die Abreiseliste im Hotel hier auf Teneriffa, um zu prüfen, wann der Bus uns denn morgen früh zum Flughafen abholen möchte, um festzustellen, dass der Abreisetag gar nicht morgen sondern erst übermorgen ist. Na super, jetzt muss ich hier noch einen Tag länger mit „Vorzeige“-Blutzuckerwerten rumhängen, oder was ;)? Da waren Hendrik und ich wohl wieder etwas verpeilt unterwegs. Das war so nicht geplant! Denke aber, dass ich einen Tag länger Urlaub irgendwie verkraften werde ;). Und Hendrik wohl auch.

Super Blutzuckerwerte im Urlaub

Super Blutzuckerwerte im Urlaub

Genieße natürlich jede Minute mit den 100er-Blutzuckerwerten hier und würde diese gerne zusammen mit Sonne, Strand und Meer mit nach Hannover nehmen. Immer das Gleiche: Fast alle Diabetiker die ich kenne haben die besseren Blutzuckerwerte im Urlaub, abseits von Alltag, Hektik und Stress. Wem wunderts? Wie kommts wohl? Meist dauert es bei mir allerdings zwei/drei Tage bis die Blutzuckerwerte vollständig auf Urlaub umgeschaltet haben. Geht euch das auch so?

Muss dann also mal weiter den „verlängerten“ Resturlaub genießen, der mir übrigens noch mit zahlreichen leckeren zuckerfreien Getränken, die es in Deutschland nicht gibt, „versüßt“ wird. Hoffe jetzt nur, dass die Katheter bis übermorgen ausreichen und ich nicht noch auf ICT umstellen muss. Bis bald!

Geteilte Freude ist doppelte Freude!Share on Google+Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on Pinterest
  • michaela

    das sind doch super Nachrichten, geniesst den „zusätzlichen“ Tag :-).

    • Oh ja, danke das machen wir doch glatt ;).

  • Arbeite einfach von dort! 🙂

    • Na das ist mal ein Versuch wert. Befürchte allerdings, dass sich der BZ nicht austricksen lassen und schnell bemerken wird, dass auch hier Alltagsstress einkehren kann ;).

  • Hi Steff,
    willkommen zurück in Hannover, wohl leider auch ohne Strand und Meer. Mir ging es im Sommer genauso. Bei 2 Wochen Urlaub (zwar zuhause, aber immerhin) und bewusst keinem Sport konnte ich über die gleichmäßigen Werte nur staunen. Aber irgendwann fehlt der Sport dann ja doch. Die Arbeit zwar nicht unbedingt, kam aber trotzdem wieder dazu. Also Werte as usual…
    VG Rainer

    • Hi Rainer, danke aber noch bin ich nicht angekommen. Hatte dir ja eben schon in der Mail unser Koffer-Problem geschildert. Und nun hat die DB auch noch Verspätung… das ist zum Mäusemelken ;). Da schießen die Werte gleich wieder in die Höhe ;/. Nein, noch sind sie okay, auch wenn ich nach 15 Stunden Heimreise, die immer noch voll im Gange ist, einen hohen BZ immerhin nachvollziehen könnte. Lieben Gruß Steff