Was Diabetiker auf keinen Fall essen dürfen!

Shit, shit, shit, Diabetiker kommt zu Besuch, was kann ich dem denn nur zu Essen anbieten? Wenn du Diabetiker zu dir einlädst, MUSST du schon beim Einkauf und bei der Vorbereitung so einiges bedenken. Plane vor allem viel Zeit ein, denn nur gut ausgewähltes und frisch zubereitetes Essen ist für Diabetiker geeignet! Außerdem sind so einige Lebensmittel für Diabetiker verboten ;), hier gelten strenge Gesetze!

Eine kleine (!) Orientierungshilfe darüber, was Diabetiker auf keinen Fall essen dürfen

  • Verboten sind für Diabetiker grüne Gummibärchen, die sind hoch giftig – aber nur die grünen. Die roten und weißen Gummibärchen bitte unbedingt Diabetiker überlassen.
  • Die braunen Enden von Bananen für Diabetiker abschneiden, sofort! Diabetiker dürfen keineswegs mit ihnen in Berührung kommen, sonst droht ihnen ein Zuckerschock!
  • Das gleiche gilt für die weiße Pelle von Mandarinen und Orangen, sie ist für Diabetiker völlig ungeeignet. Deshalb gut schälen/pellen und mundgerecht reichen. Durch das „Abpulen“ der weißen Pelle bekommen Diabetiker nämlich eine Unterzuckerung!
  • Brot, Kuchen, Torte… immer frisch zubereiten und selbst backen und lauwarm servieren, lieber kein Risiko eingehen.
  • Auch Gemüse, Kartoffeln, Nudeln, Pizza und co nur frisch und mit Liebe zubereiten, versteht sich. Futter aus Dosen, Tüten, Verpackungen und co hingegen sind der Teufel für Diabetiker. Also mach dir die Mühe und stell dich bitte stundenlang in die Küche. Lass Diabetiker keinesfalls an den Herd und die Arbeit übernehmen, zu schnell rutscht er dabei in die Hypo.
  • Schokolade nur die weiße oder die Marabou-Lakritz anbieten!
  • Aus der Haribo-Konfekttüte darf Diabetiker nicht die braun-umzogene Lakritze naschen, bitte ihm vorzugsweiße das weiße Kokos-Konfekt überlassen. Da ist halt der bessere Zucker drin.
  • Diabetiker dürfen nur Kaffee aus frisch gerösteten selbstgemahlenen Bohnen, und in der Siebträgermaschine zubereitet, trinken.
  • Und Pepsi light ist Cola light vorzuziehen, besser noch Diet Cream Soda (über Importläden erhältlich), weil…
Diabetes-Check 24

Diabetes-Check 24

Na weils halt besser schmeckt!!! Aber das hast du jetzt mal nicht gehört ;).

Am besten lädst du Diabetiker so oft wie möglich zu dir ein, denn Übung macht ja bekanntlich den Meister. Wenn du die Regeln einhältst und zudem noch bedenkst, dass das Auge mit isst, setzt du deinem Diabetiker-Gast keiner Gefahr aus.So liebe Insulinjunkys, ihr dürft nun gern die Liste ergänzen, was dürfen wir im Gegensatz zu Stoffwechselgesunden noch nicht essen, bzw. was ist für uns empfehlenswert ;)? Hat jetzt natürlich nichts mit Vorlieben zu tun oder so. Die lassen wir, ganz bescheiden wie wir sind, mal außen vor ;).

Lassen wir die Leute doch in dem Glauben, dass wir eben nicht alles wie Stoffwechselgesunde auch, essen dürfen. Ein paar Extrawürste und ein bisschen Luxus hat doch auch was für sich ;). Ich kann aber auch fies sein ;)…

Geteilte Freude ist doppelte Freude!Share on Google+Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on Pinterest
  • Thierry Lubin

    Einspruch beim Haribokonfekt! Andersrum ist es richtiger, denn die braune Ummantelung enthält braunen Zucker, also den gesünderen 😉

  • http://klaeuiblog.ch/ Andreas Kläui

    Sehr schön! Gleich mal unter die Leute bringen 🙂

  • Mario

    das man keine grünen Gummibärchen essen darf hör ich zum ersten mal! dry aber das stimmt mit Sicherheit nicht! 😀

  • Sandra

    Also bei mir sind die grünen Gummibärchen die gesündesten, sind ja quasi wie Gemüse… dafür verzichte ich auf die weißen 😀
    Oh und Diabetiker sollten unbedingt Ben&Jerrys Eiscreme angeboten bekommen! Da sind noch gesunde Nüsse und Bananen (aus Schoko XD) drin!

  • Anke

    Haha, no Haribokonfekt. Das gehört verboten. Aber die grünen Frösche helfen Diabetiker auf die Sprünge und dann gehts ihnen richtig gut.

  • Anke

    Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa die grünen sind die besten. Aber bei uns im Kindergarten haben mir viele gesagt die sind giftig.

  • Stefanie Blockus

    Ah soo der „unverarbeitete“ Zucker, verstehe, verstehe… Nö! Das weiße ist gesünder, da es ja Kokusnuss enthält.

  • Stefanie Blockus

    ;D, lecker 🙂

  • Stefanie Blockus

    Grüne Frösche… njammsen!

  • Stefanie Blockus

    @Anke: das kenne ich auch so. Die grünen waren schon immer giftig und wurden aussortiert.

  • Stefanie Blockus

    Stimmt Ben&Jerrys: sau gut :).

  • Stefanie Blockus

    … und voll gesund!

  • Stefanie Blockus

    Doch doch doch… die weißen und die roten sind besonders für Diabetiker geeignet!

  • Stefanie Blockus

    Danke Andreas, ums „unter die Leute bringen“ kümmere ich mich nie wirklich gut. Irgendwie nicht so meins. Ich esse lieber im stillen Kämmerlein meine Haribos und schreibe komische Blog-Beiträge ;).

  • bimei

    Oh halt, fehlen dürfen auf keinen Fall

    – Lakritz-Mint-Kuh-Bonbons – Erfrischung für den Atem und gut für den Blutdruck *g*
    – Kuh-Bonbon-Brotaufstrich gegen den UZ am Morgen, alternativ Schoko-Mint-Aufstrich auf warmem Toast
    – Red Band Duos als Leckerei, während der/die Gastgeber kochen, auch gut zur Vorbeugung gegen drohenden UZ – da sind auch keine giftigen Grüne dabei
    – Balsamiko-Chips, während man auf das gesunde Grünzeugs zum Balsamiko wartet
    – ….

    Hahaha, danke Steff, schöner Blogbeitrag zum Besserfühlen. :-))

  • Stefanie Blockus

    Hehe bimei :D. Deine Regeln und Ansichtsweisen sind eh die besten ;). Aber was zur Hölle sind Lakritz-Mint-Kuh-Bonbons?

    Ohne Red Band Duos geht Diabetiker definitiv kaputt!

  • Gerri

    Nachtrag zur Schokolade: Typus 2er bitte nur mit Schokokade ab 70% Kakaogehalt füttern sonst fallen sie, also ich, in einen schwerwiegenden Milchzuckerschock…*schwör*

  • http://www.diabetes-leben.com/ Stefanie Blockus

    Ernsthaft? :-))). Boooah, ich freu mich… Die sind doch super für den Blutzucker oder nicht ;)? Die stabilisieren bestimmt den Blutzucker! Bin mir sehr sicher!

  • http://www.diabetes-leben.com/ Stefanie Blockus

    Wer wie watt ;)?

  • http://www.diabetes-leben.com/ Stefanie Blockus

    Oh ja ist das so ;)? Bei Typ 1 gelten aber andere Regeln ;). Marabou Lakritz oder weiße Schokolade oder Schoko-Keks!

  • Stefanie Blockus

    Liebe bimei, vielen lieben Dank, njammsen! Und schau heute Abend, spätestens Mo mal wieder hier im Blog vorbei ;).

  • Pingback: Diabetiker unterwegs im Schlaraffenland | Staeffs (er)Leben mit Diabetes()

  • Pingback: Diabetiker / Diabetes verstehen leicht gemacht()

  • Pingback: Wie sich Nicht-Diabetiker gegenüber Diabetiker verhalten sollte()

  • Kerstin Krone

    Auch bunte Frösche

  • Kerstin Krone

    Nussschokolade, in braun und weiß, wegen der vielen Milch, aber nur die normale nicht die laktosefreie

  • Stefanie Schweitzer

    Haha als würde Zucker Gesund sein….
    Egal ob weiß Oder Braun.

  • Iris Jahn

    Dem kann ich nur zu gut zustimmen, mein Mann War kurz vorm Zuckerschock durch weiße Schokolade!!!!

  • Diabetes2.0

    Also wenn ich mich mal einklinken darf…
    Diabetiker dürfen alles essen, es ist doch scheiss egal ob es jetzt frisch ist oder nicht, solange man alles berechnet und Insulin abgibt ist doch alles im Rahmen des Möglichen. Ich geh selber jeden Tag zur Goldenen Möwe mcDs und esse soviel wie in mich reinpasst und mir Ehen geht super, Hauptsache ich spritze alles ab.vllt geht da aber auch nur für Leute mit Pumpe aber trotzdem.

    • Sagosch

      @Diabetes2.0, es gibt genau zwei Möglichkeiten:
      1. Du hast nur den ersten Absatz des Blogbeitrags gelesen.
      2. Du hast den gesamten Beitrag gelesen, aber kein Wort davon verstanden.

      Anders ist dein Kommentar nicht zu erklären. Steffs Beitrag strotzt nur so vor Ironie, das sollte selbst ein Grundschüler bemerken.