Schwimmer/in für unsere Ironman-Diabetes-Typ-1-Team- Challenge gesucht!

Schwimmen, Radeln, Laufen… wäre da nicht das Schwimmen! Für die längste ausgetragene Langstrecken-Distanz im Triathlon, den Ironman, suchen wir DICH für eine Team-Challenge. DICH, das bist DU, genau DU, ebenfalls Typ-1-Diabetiker/in, der/die uns allerdings mindestens eins voraus ist: Du kannst schwimmen. Das können wir nicht. Also an sich schon, aber nicht gut genug. Wir, das sind: der Maximiliam (Baujahr 1979) von Diabetes und Sport und ich (Baujahr 1982), die gerne mal einen Ironman finishen möchten. Hilfst du uns dabei?

Maximiliam der Rennrad-Profi

Maximiliam ist mehrfacher (langsamer) Marathonläufer (Marathon 3:45:00 h und Halbmarathon 1:35:41 h) und viel wichtiger Langstreckenradfahrer: 642km am Rennrad in 24h, längste Non-Stop Strecke auf dem Rennrad 1042km!!! Maximiliam übernimmt daher die 180,2 Kilometer auf dem Rad, mir reichen die 42,195 Kilometer ja völlig hin, allerdings dann ohne Rad ;). Also auch nicht unbedingt weniger anstrengend, na ja für mich irgendwie schon.

Staeff die Ultra-Marathon-Laufschnecke 😉

Um auch noch mal meine stärksten Leistungen zusammenzufassen: Mein bis dato längster Lauf: 143 Kilometer in 24 Stunden. 10 Kilometer schaffe ich immerhin in 45,02 Minuten (und 2015 werden die 45 Minuten geknackt). So hast du in etwa eine Vorstellung, welches Ziel wir einschlagen.

IRONMAN-Diabetes-Typ-1-Team Challenge, Schwimmer gesucht

Da fehlt noch ein Schwimmer für unsere IRONMAN-Diabetes-Typ-1-Team Challenge. Bist du dabei?

Das muss kein Weltmeistertitel werden

Wir rechnen demnach nicht mit einen Weltmeistertitel, es sei denn du hast es voll raus und stellst im Schwimmen Weltrekorde auf, dann hätten wir vielleicht noch eine klitzekleine Chance ;). Komm, sind doch nur 3,8 Kilometer ;), Maximilian und ich müssen viel längere Distanzen bestreiten ;-P.  Spaß beiseite:

Voraussetzung

Eine gute Voraussetzung ist es, wenn du dich die knapp vier Kilometer problemlos „über Wasser halten“ kannst. Dafür benötige ich übrigens über zwei Stunden. Ha, du hast gelacht! Ich hab’s genau gesehen! Also gehörst du in unser Team.

Spaß ist das Ziel unserer Typ-1-Diabetiker-Ironman-Team-Challenge

Fassen wir noch mal zusammen: Wir wollen also gemeinsam einen Ironman bestreiten, nicht den Weltmeistertitel holen, hätten aber nix dagegen ;-P. Wichtig ist uns der Spaß an der Sache, den wir im Typ-1-Diabetiker-Ironman-Team sicherlich haben werden!  Wenn du dich als Typ-1-Diabetiker/in nun angesprochen fühlst, weil du für 3,86 Kilometer keine zwei Stunden brauchst, so wie ich, dann meld dich einfach über das Kontaktformular hier im Blog oder bei Maximiliam, dann schmieden wir gemeinsam mit dir weitere Pläne. Wäre super, wenn du dich kurz vorstellst und deine Schwimmzeiten mitteilst, damit wir deine Leistung in etwa einschätzen können.

Los komm, auf geht’s:

3,86 km Kilometer Schwimmen:   HIER KÖNNTE DEIN NAME STEHEN
180, 2 Kilometer Rad: Max
42,195 Kilometer Laufen: Steff

Dabei? Wir freuen uns auf dich und auf die Ironman-Typ1-Team-Challenge!

Sponsoren

Natürlich freuen wir uns auch über Sponsoren, die unser Vorhaben aktiv unterstützen möchten! Platz für Dein Firmenlogo ist auf Radtrikots, Laufshirts und der knappsten Badehose reichlich vorhanden!

Geteilte Freude ist doppelte Freude!Share on Google+Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on Pinterest
  • jaques w.

    ich habe mich per kontakt gemeldet. ist das angekommen?