Sorge um volltrunkene Katze…

Gestern sind wir mit unserer Maus Miaule zum Tierarzt gegangen und haben sie kastrieren lassen. Ich bin echt erstaunt, wie große Sorgen man sich um das freche Ding 😉 machen kann. Nun ja, ich wusste, es ist ein Routine-Eingriff…aber trotzdem. Sie ist doch so zierlich…selbst die Tierärztin wiederholte bereits das dritte Mal, dass sie so zart und sanft ist (hehe, da kennen wir sie aber auch anders ;)) und konnte nicht glauben, dass sie bereits acht Monate wird. Na ja, als wir sie dann wieder abgeholt haben, sah sie so groggy aus, war so schläfrig und unbeweglich. Auf dem Fußmarsch nach Hause, brachte sie, eingehüllt in ihrer Chihuahua-Tache ;), nicht […]

Weiterlesen

20 Jahre Hannover Marathon und mein erster Halbmarathon

Nun sollte es soweit sein. Mein erster Halbmarathon steht unmittelbar vor der Tür… Meine Emotionen dabei, verrate ich euch heute: Freitag – Hinein ins Marathon-Feeling… Arbeiten, Einkaufen, kurz nach Hause: frisch machen, schnell wieder los: Startunterlagen abholen, Marathon-T-Shirt im Messezelt gekauft, zur Geburtstags-/Einweihungsfeier – dort etwas abgelenkt…nach Hause: schlafen. Samstag – Der Tag vor dem Marathon… Wirklich alles eingepackt, nix vergessen? Noch mal Sporttasche gecheckt: Traubenzucker, doppelt und dreifach dabei? Messgerät funktioniert? Ersatzgerät einpacken. Nofallspritzen, Teststreifen, Stechhilfe + Lanzetten, Katheter, Schlauch, Insulin, …alles bereits eingepackt – noch mal absichern…Gedankenchaos sortieren. Startnummer an T-Shirt befestigt – Championchip an Laufschuh geklemmt…alles vorbereitet. Hoffentlich ;). Haushalt, Spazieren gehen, relaxen + Sonne genießen, lange mit […]

Weiterlesen

Tipps für Marathonis…

Die Woche vor dem Marathon – nur noch weinige Tage…die Aufregung steigt und steigt und steigt…Gut vorbereitet muss man spätestens jetzt sein und auch kurz vorher sollte man noch einige Tipps beherzigen: In der letzten Woche vor dem Marathon das Training ruhig angehen, nicht übertreiben und etwas mehr Trinken als sonst. Nicht mit Speisen experimentieren, am besten auf Lebensmittel verzichten, die den Magen schneller Probleme bereiten können (beispielsweise Fisch, Meeresfrüchte, …). Auch blähende Speisen wie Hülsenfrüchte meiden. Checkliste verfassen, was muss mit? Tasche mit Hilfe der Checkliste schon ein paar Tage vorher packen, so kann man immer wieder prüfen, ob man auch wirklich alles eingepackt hat: Handtuch, Pflaster, Traubenzucker, Ersatzkleidung, […]

Weiterlesen

Den Muskel in die Länge ziehen…

Das Thema „Dehnen“ ist immer noch sehr umstritten und ehrlich gesagt, hab auch ich es bis vor kurzem weder vor noch nach dem Training oder auch zwischendurch für nötig gehalten, Dehnübungen durchzuführen, weil es ja auch die Leistung im Training mindern soll. „Pah: Zeitverschwendung, Leistungsminderung und Muskelkater verhindert es auch nicht – Dehnen braucht kein Mensch“, so dachte ich mir. Doch nun machen sich die verkürzten Muskeln (oder man spricht wohl korrekter Weise eher von Unbeweglichkeit der Muskeln als von Verkürzung) deutlich durch den Zug auf die Bänder und die Sehnen bemerkbar: Rücken, Schulter, Nacken, Hüfte und Knie schmerzen. Jawohl, all diese Bereiche können durch Unterlassen des Dehnens in Mitleidenschaft […]

Weiterlesen

Kabelgeknabber – die Katze im falschen Körper?

Da genießt man mal etwas Ruhe, will gemütlich mit Laptop auf dem Bauch über Geburtstagsgeschenke recherchieren und plötzlich schlägt die Verbindung zum Internet fehl. Da laut Hendrik die Maume an allem Schuld ist, kam auch gleich die Ansage ;): „Hat bestimmt die Katze kaputt gemacht…“ Schon klar, dachte ich mir, habs weiter probiert und Hendrik ist der Ursache auf den Grund gegangen – denn wenn das Internet oder der Rechner nicht funktioniert, ist Panik angesagt. Großes Gemecker brachte dann schnell Aufklärung…ein sehr sauber durchgebissenes Kabel lag mitten auf dem Flur. Verdammt: „Du bist kein Nager!“ Das müssen wir ihr nun wohl irgendwie klar machen. Vielleicht sollte ich letztendlich aber auch […]

Weiterlesen

Guter Zucker = Guter Zocker

In den USA bringt die Firma „Bayer“ nun wohl ein Blutzuckermessgerät auf den Markt, welches an den Nintendo DS (oder DS LITE) angeschlossen werden kann. Das so genannte „Didget“. Nach jeder Blutzuckermessung kann man es wohl an den Nintendo DS (oder DS LITE) anschließen und damit das extra für Diabetiker entwickelte Spiel „Knock `em Downs World`s Fair“ spielen. Regelmäßige Messungen und gute Blutzuckerwerte werden natürlich belohnt. Das gibt Bonuspunkte und Aufstiege in höhere Spiellevel…na wenn das mal keinen Ärger gibt… Na ja, soll wohl die Disziplin in Bezug auf die Krankheit, vor allem bei Kindern und Jugendlichen, fördern. Sie sollen damit Spaß an regelmäßigen Blutzuckerkontrollen entwickeln…na da bin ich ja […]

Weiterlesen

Ich möchte bitte Zeit kaufen!

Auf „ http://www.marathon-hannover.de/ “ habe ich mich nun in der Starterliste wieder gefunden…oh je, gut das ich eher ein Typ bin, ders locker angeht, mit viel Selbstbewusstsein, der sich über nix nen Kopf macht und absolut selbstsicher ist, ha ha…Ob ich aufgeregt bin? Nein, natürlich nicht ;), kein Stück, ha ha, natürlich bin ich das…heute fange ich an zu beten, ich sags euch. Denn bis zum 2. Mai muss vor allem in Bezug auf meine Gesundheit leider noch sehr viel geschafft werden. Gehe zur Reha, mache viel Krankengymnastik, Reizstrom, Fango und lasse mich durchkneten. Denn Rücken, Knie und Hüfte lassen mich nicht in Ruhe. Nebenbei müssen noch Halsschmerzen und Husten […]

Weiterlesen

Medtronic Veo mit kontinuierlicher Glucosemessung (CGM)…

…that’s live. Aber keine reguläre Leistung der Krankenkasse. Damit nähren wir uns aber schon erheblich dem „Closed Loop“ (geschlossenes System) – das nicht nur rund um die Uhr den Blutzucker überwachen, sondern auch automatisch die richtige Insulinmenge über eine Insulinpumpe abgeben soll. Die Hoffnung dieses System noch einsetzen zu können, stirbt zuletzt ;).

Weiterlesen

Wie findet man den perfekten Laufschuh?

Für jeden Anlass das passende Paar Schuhe, zum Laufen gehören Laufschuhe. Doch ganz so einfach ist das leider nicht. Beim Kauf von Laufschuhen muss so vieles beachtet werden, beispieslweise, wo sie zum Einsatz kommen, ob auf Asphalt, im Gelände oder im Wettkampf. Das Gewicht des Läufers und das der Schuhe, die Lauftechnik…all das spielt eine Rolle. Doch wenn dann der richtige Laufschuh erst mal gefunden ist, macht das Laufen richtig Spaß und Schmerzen an Füßen, Knie und Rücken schwinden… Sportschuhe versus Laufschuhe Laufschuhe bieten Schutz vor Kälte und Verletzungen und unterscheiden sich von normalen Sportschuhen auch durch einen stärkeren Fersenkeil, der die Abrollbewegung unterstützt. Laufschuhe für Männer, Laufschuhe für Frauen […]

Weiterlesen
1 88 89 90 91