Tag Archives: Basalrate

Der Diabetes ist unberechenbar!!! Bewusstlos im Schnee am Maschsee…

Ehrlich gesagt, habe ich schon gemütlicher geschlafen. Okay ernsthaft: Das ist nicht lustig, was mir passiert ist. Nein, das war es wirklich nicht. Ich lag vor kurzem bewusstlos und unterzuckert im Schnee am Maschsee Hannover. Seit gefühlten Jahrzehnten ist mir es nicht mehr passiert, dass ich aufgrund einer Unterzuckerung bewusstlos geworden bin. Und noch NIE ist mir das beim Sport passiert. Ich merke es EIGENTLICH rechtzeitig, wenn mein Blutzucker zu tief absinkt. EIGENTLICH, doch diesmal sollte es anders sein… Von vorn: Einer dieser Tage… Wenn du Insulin spritzt und sich der hohe Blutzuckerwert nicht absenken lässt Ich hatte morgens erhöhte Blutzuckerwerte und habe selbstverständlich nur ganz vorsichtig und wenig (da ich […]

Weiterlesen

Wer abends eine Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über seinen Blutzucker verloren

Okay, der ist geklaut von Karl Lagerfeld ;), nur passend gemacht: Wer eine Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren Wie dem auch sei, gestern war es wieder so weit: Internationaler Tag der Jogginghose. Mein Lieblingsaktionstag :), okay neben dem Welt-Diabetes-Tag versteht sich ;). Der Internationale Tag der Jogginghose findet einmal im Jahr statt:  Am 21. Januar wird dazu aufgerufen, in der Schule, bei der Arbeit und überall sonst bequeme Jogginghosen zu tragen. Bin ich sowas von dabei :). Wenn es nach mir ginge, dann wäre ich gestern bereits in Jogginghose zur Arbeit gefahren ;). Ist halt super bequem. Na okay, kommt nicht so gut… Es geht ja […]

Weiterlesen

Blutzucker auf Ski-Exkursion?

Gestern war ich völlig neben der Spur. Wen wundert’s… BLUTZUCKERCHAOS, das sich gewaschen hat! Ich habe keine Ahnung, an was für einer Ski-Exkursion mein Blutzucker teilgenommen hat, in jedem Fall ohne meine Erlaubnis!!! Dazu sei angemerkt, dass er erst im Februar 2015 18 Jahre alt, sprich volljährig wird und erst dann alleine entscheiden darf, was er für Reisen unternimmt und was für Partys er feiert. Mit 18 Jahren sollte er dann ja ENDLICH!!! zur Vernunft kommen. Während der Blutzucker gestern (und auch die letzten Tage und Wochen) jedenfalls im grünen Bereich lag und die Glukosewerte eine nahezu völlig gerade Linie bildeten, war heute ABSOLUTES unerklärliches Blutzuckerchaos Programm. Das Bild (oben) […]

Weiterlesen

Viele bunte (Insulin-)Basalratenprofile

Diabetiker mit Insulinpumpe haben häufig nur ein Basalratenprofil höchstens zwei, ich habe allerdings sieben an der Zahl! Zum einen liegt das daran, dass ich es gar nicht einsehe, mir nachts um 2:30 Uhr den Wecker zu stellen, um mit einem „perfekten“ Blutzuckerwert den Frühsport (Basalratenprofil 1) starten zu können, zum Anderen möchte ich auch nicht ständig, manuell Anpassungen an der Basalrate an Tagen/in Situationen vornehmen, die häufiger vorkommen/sich ständig wiederholen. Ist doch Zeitverschwendung und sorgt nur für Blutzuckerchaos. „Regelmäßigkeiten“/Sich wiederholende Situationen, die meine Blutzuckerwerte bei „normal“ laufender Basalrate aus dem Ruder laufen lassen, werden also direkt als ein neues Basalratenprofil in der Insulinpumpe/OmniPod abgespeichert und in entsprechenden Situationen „scharfgeschaltet“. So […]

Weiterlesen

Mein Blutzucker: ein Gewohnheitstier in Jogginghose

Mein Blutzucker: ein Gewohnheitstier in Jogginghose… triffts auf den Punkt! Gestern war ein ganz besonderer Tag, fast so wichtig 😉 wie der Weltdiabetestag: der internationale Jogginghosentag. Und Gründe zum Feiern Laufen gibt es ja nie genug. Von vorn: Ich hatte an einem Gewinnspiel teilgenommen und gewonnen. Jippiiiie ;): zwei Runden um den Maschsee Hannover mit Jan Raphael, Zieleinlauf in die HDI-Arena mit klassischer Jogginghose, versteht sich ;). So wie man sie halt von früher kennt. Die Freude war groß. Ich vermute allerdings, dass alle gewonnen haben, die an dem Gewinnspiel teilnahmen ;). Egal wie, jedenfalls waren auch fünf/sechs Läuferleins aus der OG Hannover dabei, mit denen ich schon das ein […]

Weiterlesen

Ein Hobby des Körpers: Insulin sammeln?

Sammeln ist ein blödes Hobby! Mein Katze sammelt meine Blutzuckerteststreifen und Zopfgummis, mein Mann sammelt Computerspiele-Kartons, Hollo (Sauce Hollandaise) und Kaffeebohnen und mein Körper scheinbar manchmal Insulin und ich muss dann das Chaos beseitigen ;). Ihr kennt das vielleicht auch: An manchen Tagen spritzt ihr euch Insulin noch und nöcher und der Blutzucker will sich einfach nicht absenken lassen? Korrekturspritzen, Korrekturspritzen, Korrekturspritzen… ist angesagt und es tut sich nichts. Gar nichts! Insulin wirkt nicht. Manchmal steigt der Blutzuckerwert sogar trotz des vielen Insulins, das du verabreicht hast, noch weiter an. Den Tag verbringst du also mit erhöhten Blutzuckerwerten und erfolglosen Korrekturspritzen. Die Wende dann am nächsten Tag: du stehst mit […]

Weiterlesen

Pitschnass ohne Hemmungen: (m)ein OmniPod in der Kristalltherme

Nähe Hannover (Seelze) gibt es eine Kristalltherme. Super Sache, vor allem bei dem Wetter. Hendrik, OmniPod und ich haben uns also Kapuzen aufgesetzt, uns aufs Fahrrad geschwungen und sind da mal hingedüst. Dort angekommen sind wir – als hätten wir unterwegs bei Regen und Hochwasser noch nicht genug „Nass“ erlebt – pitschnass vom Dauerregen ins nächste „Pitschnass“ gesprungen. Nun hatte ich ja erst kürzlich berichtet, dass der Pod so ein guter Schwimmer ist. Über zwei Stunden hat er mich – immer fest meinen Oberarm umklammernd – schon oft ohne Gepiepse beim Schwimmen begleitet. Nun wollte ich es aber genau wissen und bin nach dem Schwimmen im Sportbecken mit ihm zunächst […]

Weiterlesen

Graf Zahl: Verrate mir deine Insulin-Basalrate und ich errechne mir dein Körpergewicht!

Frechheit! Da weiß man nicht mal selbst, wie viel man wiegt, weil man Waagen aus Prinzip meidet, aber manch ein Diabetiker, kann dir höchstpersönlich im Eiltempo dein Körpergewicht ausrechnen, obwohl er dich und deine „Eckdaten“ nicht mal kennt? Du musst ihm scheinbar nur deine Gesamtdosis an Insulin pro Tag oder die Basalrate an Insulin verraten (reicht auch schon völlig). Was sind denn das bitte für „neue“ Moden? Nee aber mal im Ernst: muss ich nicht haben. Glücklicherweise hat nur etwa jeder 200te Typ-1-Diabetes und davon kennt vielleicht ein 10tel diese Formel(?) und ist in Foren aktiv, um dich zu ärgern ;). Na ja so in etwa. Aber wie dem auch […]

Weiterlesen

Dr. med. Steff über das Blutzuckerchaos im Herbst ;)

Das Blutzuckerchaos geht weiter. Seit Wochen nervt mich mein Blutzucker (na ja eigentlich schon immer)… Aber er ist schon deutlich (!) besser als noch vor einer Woche, wohl auch Dank: siehe selbst. Liegt bestimmt am Wetter und der trübseligen Stimmung. Im Herbst habe ich immer etwas schlechtere Blutzuckerwerte als vergleichsweise im Frühling, Sommer und Winter. Bin felsenfest davon überzeugt, dass die Jahreszeit „Herbst“ ihren Beitrag zum Wertechaos leistet. Das ist bestimmt der „Wetterumschwung“. Würde mich jedenfalls nicht wundern. Einige haben eben Kopfschmerzen, fühlen sich matt, müde, mau und ich habe eben Blutzucker oder beides ;). So habe ich derzeit die temporäre Basalrate meiner Insulinpumpe Leihpumpe, zumindest nachts, auf 160 Prozent […]

Weiterlesen

Aus Versehen zwei Insulinpumpen angekoppelt oder warum doppelt besser hält!

Hier ist Advent, sag ich euch und mein Blutzucker, der ja bekanntlich das Chaos liebt, genießt den auf meine Kosten. Ja ja so ist er: Biest! Und er hat jetzt auch eine verbündete, meine Insulinpumpe. Unfaires Spiel! Bin machtlos. Die Pumpe hatte ich sonst meist noch auf meiner Seite. Bin derzeit allerdings mit einer Leihpumpe „unterwegs“, weil die Sache mit dem OmniPod noch nicht durch ist. Das dauert natürlich auch seine Zeit. Ja ja, Geduld muss man haben. Nicht unbedingt meine Stärke. Nun gut zum Thema: Habe derzeit echt einen Döskopf. Verwirrt verirrt unterwegs. So kam meine Leihpumpe vor zwei/drei Tagen bei mir an und ich habe sie gleich ausgepackt […]

Weiterlesen
1 2