Tag Archives: Laufen

Nach 143 gelaufenen Kilometern in 24 Stunden aufs Siegertreppchen… gehievt

6. September, 15 Uhr: Zeit für den Startschuss zum Rüninger-24-Stunden-Lauf. Hell leuchtend strahlte mir die Ziffernfolge „24:00“ auf der digitalen Anzeige im Start-/Zielbereich entgegen. Dass diese Anzeige und ich noch eine Hassliebe aufbauen würden, war zu diesem Zeitpunkt noch nicht absehbar, ebenso wenig, dass ich 24 Stunden nonstop laufen würde, ohne auch nur einmal die Beine stillzuhalten. Auch dass sich viele neue Bekanntschaften entwickeln, ich nahezu kein Insulin benötige und der Blutzucker unerwartete Dinge tut, war mir noch nicht bewusst. Und erst recht nicht, dass ich gut 3,5 Marathons abspule, auf den Siegertreppchen Platz 1 stehen oder den siebten Platz ALLER Teilnehmer (Männer eingeschlossen)/den zweiten Platz aller Frauen erkämpfen würde… […]

Weiterlesen

(Benefiz)Ultra-Marathon Hannover: kontinuierliches Blutzuckermessen, kontinuierliches Tempo

Das Datum des siebten Werkheim-Benefiz-Marathons konnte ich mir gut merken, schließlich feierten mein Mann und ich am 29.8.2014 unseren sechsten Hochzeitstag. Trotz der beiden freudigen Anlässe begann der Tag eher unmotiviert: Wer will schon mit Regen geweckt werden?! Dann rebellierte noch mein Magen. Aber es nützt ja alles nichts. Natürlich wird bei jedem Wetter, zu jeder Zeit an jedem Ort gelaufen. Wie alle bisherigen Langstreckenläufe wollte auch dieser gut geplant sein, insbesondere in Bezug auf den Diabetes. Der Diabetes im Gepäck beim Ultra/Benefiz-Marathon Das „Diabetes-Sachen packen“ im Vorfeld, gleichgültig wohin es geht, nervt wohl jeden Diabetiker tierisch. Während Hendrik (der gemeinsam mit mir unseren Hochzeitstag laufend feiern wollte, wenn auch […]

Weiterlesen

Electric Run Hannover: OmniPod und Dexcom leuchten mit Knicklichtern um die Wette

Samstag war der Electric Run in Hannover Programm, der auf dem ehemaligen Expo-Gelände stattgefunden hat. Hendrik und ich haben uns vorher mit (Sport-)Freunden getroffen, unter anderem mit dem Bodyforming-Team (elektrisch Muskeln stimulieren ist bei denen ja eh Programm ;)). Wir sind dann gemeinsam mit knapp 3000 Läufern (angeblich, hätte deutlich weniger geschätzt), allesamt mit Neon-Klamotten und Knicklichtern ausgestattet, beim ersten Electric Run in Deutschland an den Start gegangen. Wir durchliefen auf einer fünf Kilometer Strecke (gemessen 4,8 Kilometer ;)) acht Themenwelten und davor und danach wurde zu „elektronischen Beats“ gefeiert. Nun ja: Musik auf der Strecke, DJ und die Gestaltung der Themenwelten enttäuschten doch ein wenig. Ich hatte jedenfalls mehr […]

Weiterlesen

Der Diabetes hat an der Uhr gedreht! Ist es wirklich schon so spät?

… schade, dass es sein muss. Ist für heute wirklich Schluss? Lalalalalaaaa… Paulchen Panther ist cool. Der Diabetes aber nicht, dennoch passt die Strophe des Kinderliedes zum Diabetes ;). Diabetes ist ein fieser Zeiträuber, der alte Garstkopp! So wollte ich gestern von der Arbeit schnell durch Hannovers Eilenriede nach Hause laufen, dabei vor Sonnenutergang die letzten Sonnenstrahlen auffangen, noch ein bisschen Vitamin D tanken sozusagen. Ich hatte dafür eine gute Stunde eingeplant, mehr Zeit war einfach nicht drin. So hätte ich es nämlich auch gerade noch geschafft, zu duschen, um dann zum nächsten Termin zu düsen. Doch hätte, hätte… Fahrradkette. Da bin ich mal einen Tag ohne meinen neuen Schatz, […]

Weiterlesen

Der Hypo einen Riegel vorschieben

Unterzuckerungen/Hypos während eines Laufes kommen gar nicht gut, okay, auch sonst nicht. Aber bei einem sportlichen Wettkampf bleibt einem dann häufig keine andere Wahl, als diesen abzubrechen. Bis der Traubenzucker nämlich wirkt, während man noch gleichzeitig läuft, ist schon Weihnachten… vorbei. Zumal es „laufend“ auch nur ziemlich schleppend bis gar nicht voran geht, wenn der Blutzucker zu niedrig ist ;). Nehmt ihr wirklich Traubenzucker bei einer Hypo? Aber Moment, Traubenzucker? Nehmt ihr wirklich Traubenzucker bei einer Hypo/Unterzuckerung? Traubenzucker mögen wir Diabetiker ja bekanntlich alle nicht. Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel. Den wenigen Ausnahmen gehöre ich allerdings nicht an. Was geht aber mindestens genauso schnell ins Blut wie Traubenzucker? Sicherlich Traubenzuckerlösung, […]

Weiterlesen

Blutzuckerwerte beim (Tempo-)Laufen: Test mit CGMS

Was nicht passt wird mit CGMS passend gemacht: Blutzucker im Tempolauf… Mit einem CGMS (kontinuierliche Glukosemessung) bin ich schon den ein oder anderen Marathon ohne Probleme und mit durchgehend super Blutzuckerwerten gelaufen. Ohne CGMS erst ein einziges Mal den ganzen Marathon und dabei sollte es auch lieber bleiben ;)! Nun wollte ich aber einmal wissen, wie genau sich mein Blutzucker bei Tempo-Läufen verhält, bzw. bei kurzen knackigen Sporteinheiten von etwa einer Stunde. Das habe ich nie wirklich mit einem CGMS überprüft, sondern nur stichprobenartig mit einem Blutzuckermessgerät gecheckt. Ich konnte dabei feststellen, dass durch die Tempoläufe etwa eine halbe Stunde nach dem Sport meine Blutzuckerwerte extrem hoch ansteigen. Von nun […]

Weiterlesen

Hannover Marathon: Hoher Blutzucker am Morgen und doch keine Sorgen

Hoher Blutzucker am Morgen… Ideale Voraussetzung für einen Marathon. Grrr! Wenn der Tag mit einem zu hohen Blutzuckerwert von 333 mg/dl beginnt ist das schon Käse. Und wenn du dann auf die Uhr blickst und dir klar wird, dass in zwei Stunden der Startschuss beim TUI Marathon Hannover fällt, dann? Was dann? Dann denkst du dir gewiss nicht: „Hey, das wird MEIN Tag“. Tja, genauso begann mein Tag heute und dennoch war er WUNDERSCHÖN :). Blutzuckerwert vorsichtig korrigieren Beim Blick auf den 333er Blutzuckerwert heute Morgen dachte ich mir noch: „Glücklicherweise hast du dich ’nur‘ für den halben Marathon in Hannover angemeldet, mit der alleinigen Absicht, deine bessere Hälfte ins […]

Weiterlesen

(Ultra-)Marathon laufen mit Diabetes: Video-Dreh mit OmniPod

Marathon laufen mit Diabetes? Kein Ding, kann aber zur Herausforderung werden… Ich blicke heute zurück auf meinen ersten „Ultra-Marathon“ im Sommer 2013 in Hamburg, den Billerhuder Inselmarathon, den ich mit (m)einem sehr eigenwilligen Diabetes im Gepäck gelaufen bin. Die Aufregung, das ganze Drumherum mit Video-Dreh, Spontan-Interview vor der Kamera, das für schwankende und hohe Blutzuckerwerte sorgte, lassen mich diesen Tag wohl nie vergessen. (Ultra-)Marathon laufen mit Diabetes ist nichts „Verrücktes“ (Ultra-)Marathon laufen mit Diabetes list längst nichts Ungewöhnliches/Verrücktes mehr (dank moderner Therapiehilfsmittel wie CGMS/OmniPod), dennoch kann es manchmal zur Herausforderung werden. Meine Insulinpumpe der OmniPod hat mich bei meinen ersten Ultra-Marathon jedoch super unterstützt. Das seht ihr auch unten im Film. […]

Weiterlesen

Mein Blutzucker: ein Gewohnheitstier in Jogginghose

Mein Blutzucker: ein Gewohnheitstier in Jogginghose… triffts auf den Punkt! Gestern war ein ganz besonderer Tag, fast so wichtig 😉 wie der Weltdiabetestag: der internationale Jogginghosentag. Und Gründe zum Feiern Laufen gibt es ja nie genug. Von vorn: Ich hatte an einem Gewinnspiel teilgenommen und gewonnen. Jippiiiie ;): zwei Runden um den Maschsee Hannover mit Jan Raphael, Zieleinlauf in die HDI-Arena mit klassischer Jogginghose, versteht sich ;). So wie man sie halt von früher kennt. Die Freude war groß. Ich vermute allerdings, dass alle gewonnen haben, die an dem Gewinnspiel teilnahmen ;). Egal wie, jedenfalls waren auch fünf/sechs Läuferleins aus der OG Hannover dabei, mit denen ich schon das ein […]

Weiterlesen

Laufen mit Gewichtsmanschetten – nicht ohne Haribo-Konfekt

Laufen mit Gewichtsmanschetten… Na na na! Jetzt kann ich schon förmlich die grimmigen Gesichter und erhobenen Zeigefinger sehen ;): Laufen mit Gewichtsmanschetten kann doch nicht gesund sein, es ist unnatürlich und belastet die Gelenke, es verschlechtert den Laufstil und wenn man übergewichtig ist, wird ja schließlich auch erst Schwimmen statt Laufen empfohlen… Themen worüber sich die Lauf-/Sportgemeinschaft streitet, gibt es wohl zur Genüge, aber das ist nicht Sinn und Zweck dieses Beitrags. Man macht sich die Welt, ja doch widewide wie sie einem gefällt ;). Den Blutzucker einen Nervenkitzel durch das Laufen mit Gewichtsmanschetten verschaffen Ich brauchte jedenfalls Abwechslung, wollte meinen Blutzucker mal wieder einen Nervenkitzel verschaffen und es hat […]

Weiterlesen
1 2 3 4 7