Tag Archives: Low-Carb

Blutzuckerfreundliche Bountys, nur 0,5 BE pro Portion!

Blutzuckerfreundliche Bountys… #NomNomNom. Nach der gestrigen Rennrad-Tour wollten natürlich die Energiespeicher wieder aufgefüllt werden. Da darf es dann schon mal was besonderes sein. Aktuell trainiere ich für mein erstes Radrennen ;). War mal wieder so eine spontane Entscheidung meinerseits. Die Sonne gestern und die damit verbundene bessere Laune haben dazu beigetragen. Haha, na ja so ungefähr ;). Hoffentlich bereue ich das nicht. Nun ja, aber darum soll es sich heute nicht drehen, ihr seid viel mehr heiß auf das „Blutzuckerfreundliche Bountys“-Rezept, richtig? Ich hatte euch via Facebook versprochen, dass ich es bei Interesse veröffentliche. Interesse scheint zu bestehen, was ich durchaus verstehen kann. Da ich selbst Kokos, gern auch in Kombi […]

Weiterlesen

Das Steiner Prinzip: Bitte Matthias, lies uns noch was Schönes vor!

Am 19. November, zwei Tage nach der Absage des Fußball-Länderspiels hier in Hannover aufgrund geplanter Terroranschläge, durfte in der Buchhandlung Hugendubel glücklicherweise wieder die erste Lesung stattfinden. Für die Veranstaltung „Das Steiner Prinzip“, bei der Matthias Steiner aus seinem gleichnamigen Buch vorlas, hatte ich zufällig zwei Tickets ergattern können. Zugegeben, die Terrorwarnung in Hannover hat mir am Dienstag doch ganz schön zugesetzt, da ich quasi mitten im Geschehen alles hautnah miterlebt hatte. Weitere Gedanken dazu möchte ich aber nicht äußern. Auf Facebook und in den Medien wurde schon genug (gutes und weniger gutes) dazu gesagt. Sympathieträger Matthias Steiner Also besser zu Matthias Steiner: Sein Auftritt war grandios. Er ist ein Sympathieträger durch und durch. In […]

Weiterlesen

Nährstoff-Gewinnspiel + Rezept: Blumenkohlgrieß mit Chia-Samen an 100prozentiger Schokolade

Yummy, Yummy, Yummy. I got love in my tummy… Hatte am Wochenende mal Lust, mich wieder ein bisschen in der Küche auszutoben. Da ich meinem Ruf als „Chiathletin“ auch weiterhin alle Ehre machen möchte (diese „Dinger“ sind halt einfach klasse, insbesondere für Diabetiker!), heute ein Rezept – richtig geraten mit Chia-Samen. Falls dir nach meinem Blumenkohlpopcorn-Rezept der Blumenkohl noch nicht aus den Ohren rauskommt ;-P. Jetzt aber zum „Blumenkohlgrieß mit Chia-Samen an 100prozentiger Schokolade“, so will ich es mal nennen, klingt vielleicht edler als: „Blumenkohlschokladenchiasamengrieß“? Egal wie, ich bin da einfach gestrickt. Schnell muss es gehen, satt machen, lecker und „gesund“ muss es sein. Ach so und natürlich: ver-rückt. Also das Gegenteil […]

Weiterlesen

Low-Carb: eine Frage des Stoffwechsels und der Definition!

Bis dato habe ich mich ein bisschen zurückgehalten, was das Thema „Low-Carb“ betrifft. Liegt daran, dass für mich vieles einfach nicht Low-Carb ist, was als Low-Carb aufgetischt/deklariert/beworben/verkauft wird. Während für den einen Möhren und Quark ganz klar Low-Carb-Lebensmittel sind, sind sie das für mich beispielsweise weniger. Auch rote Paprika, Nüsse, einige Fleisch- und Käsesorten und Kohlrabi zähle ich nicht zu Low-Carb-Lebensmitteln. (Gute) Öle, Wasser, Chia-Samen, Gurken, Blattgemüse, Harzer-Käse, Pilze… hingegen schon. Ach so ja und Schnaps auch ;). Liegt daran, dass oben genannte Lebensmittel wie Quark, Nüsse, Möhren (auch roh), Kohlrabi (auch roh) und Co meinen Blutzucker einfach zu „stark“ ansteigen lassen, als dass sie der Bezeichnung „Low-Carb“ gerecht werden. Diabetiker wissen […]

Weiterlesen

Schnelle kunterbunte Küche: Gemüse-Chips süß, salzig, scharf und lecker!

Süßkartoffeln, Pastinaken, Topinambur, Möhren, Rote Beete, Grünkohl, Wirsingkohl, Weißkohl, Rotkohl, Kohlrabi, Broccoli, Rettich, Zwiebeln… geschnippelt, in Öl und Gewürze getaucht und in den Ofen geschoben, fertig ist der Salat, ähh die Chips… So einfach und sooo lecker. Und man kann so viel variieren: Pastinaken mit Zimt, Broccoli mit Kokos-Öl, Süßkartoffeln mit Balsamico-Essig, Wirsing mit Sour Cream, Zwiebeln mit Honig, Topinambur mit Walnussöl, Möhrchen mit Chilli und Rote Beete mit „Schlag mich tot“ ;). Damit dann den Feierabend gemütlich im Park ausklingen lassen – bei dem Wetter! Achso, vorher verrate ich euch noch mein… Rezept für Gemüsechips Alles was du brauchst: Gemüse nach Wahl, hitzebeständiges Öl und Gewürze Zubereitung: Dein auserkorenes […]

Weiterlesen

Kreativität a la Mousse au Chocotofulat (ohne BE)

Du suchst nach neuen Ideen? Es fehlt dir an Kreativität? Dann schreib dich nicht ab, sondern iss diese ganz spezielle Mousse au chocolat ;)! Das Rezept verrate ich euch heute. Gerade kürzlich auf meiner Facebook-Seite berichtet, dass ich um Weihnachten rum mal wieder ein bisschen Zeit zum Nähen gefunden hatte. Dazu folgendes Foto mit folgendem Text gepostet: Just fragte mich jemand, woher ich die Kreativität denn immer nehme, die ich so an den Tag lege. Na die kommt von ganz spezieller Mousse au chocolat. Hätte ich mal nix gesagt, denn jetzt „muss“ 😉 ich natürlich auch mein „Geheimrezept“ 😉 verraten. Ich bereite Mousse au chocolat aufgrund meiner vielen Lebensmittelunverträglichkeiten / […]

Weiterlesen

Jeder Mensch is(s)t anders

Jeder hat seine eigene Vorstellung von der richtigen Ernährung: Ich bin Vegetarier. ich Pescetarier (das sind Fischhasser ;): alle Tiere außer Fisch werden NICHT verzehrt) ich Veganer. Ich bin Frutarier/Frutaner. Also ich esse nur Low-Carb. Besser ist doch die „Steinzeitkost“ Paleo! Nee, nee, nee, die kommt mir nicht ins Haus: „High carb, low fat!“ … Na ja und ich bin halt Diabetiker, knallharter Diätiker ;-P! Die bessere Ernährungsweise Ernsthaft, Ratschläge in Sachen Ernährung sind manchmal schon sehr ulkig, jeder kennt sie: die bessere Ernährungsweise. Ich habe mit einem „Ernährungscoach“ geschrieben, der meinte, mir seine Ernährungsweise aufs Brot schmieren zu müssen. Weiterhin könne er bei Interesse meinen genauen Mikronährstoffbedarf bestimmen. Ähm ja und […]

Weiterlesen

Ich bin 3-4 Personen: Das Very-Mmmh-Low-Carb-Kokosbrot

Schnell, schnell, schnell, schnell noch ein Foto… sonst ist’s komplett aufgeputzt. Ich muss hier etwas posten, das wohl leckerste Rezept der Welt: Low-Carb-Kokosbrot!!! Very Mmmmh und very simple! Ich habe beim Backen, bzw. beim Verzehr leider nur feststellen müssen, dass ich drei bis vier Personen bin :/. Verdammt, es schmeckt halt so gut. Ich kann euch dieses Rezept auf keinen Fall vorenthalten. Für alle Low-Carb- (scheint ja wieder mal oder immer noch (?) in Mode zu sein ;)) und Kokos-Fans ist dieses Rezept ein absolutes MUSS! Krass schnelle Bluzuckerwertanstiege bleiben euch damit also auch noch erspart. Aber fragt jetzt bitte nicht, wie viel BE das Brot hat. Einige Diabetiker (wie […]

Weiterlesen

Essen ist tödlich und noch viel mehr!

Bevor ich mich gleich unbeliebt mache, gestehe ich vorab „Ich weiß, dass ich nix weiß“. Insbesondere, was das Thema „Ernährung“ betrifft, sollten sich das auch viele weitere Personen mal eingestehen! Zugegeben: Ich reagiere auf das Thema „Gesunde“ (was ist das denn überhaupt?) Ernährung sehr sensibel ;). Kenne einige Diabetiker (Typ-1er), denen das Thema auch „sauer aufstößt“. Vielleicht liegt es unter anderem auch daran, dass man uns vor geraumer Zeit noch einen strengen Diätplan vorgelegt hat, der mit (Zucker-)Verboten einherging? Ein Diätplan, von dem heute „Experten“ dringend abraten würden. Damals habe ich diesen schon in Frage gestellt, weil ich dadurch enorm an Gewicht verloren hatte und keine Kraft mehr für die […]

Weiterlesen

Low-Carb trifft Ugly-Food-Design

Habe mich in letzter Zeit „Low-Carb“ ernährt, um mal auszutesten, wie mir das bekommt, quasi Saltin-Diät-like (da ja bald wieder Marathon ansteht). Zugegeben meine Blutzuckerwerte haben sich dadurch ein wenig gebessert. Immerhin – aber das wars auch. Meine Laune, mein allgemeines Wohlbefinden und besonders die Leistung im Sport haben sich drastisch verschlechtert. War ständig müde, kraftlos, unmotiviert, unkonzentriert… Abgenommen habe ich dadurch auch kein Stück (nicht, dass ich das erwartet hätte). Hatte irgendwie ständig Hunger, so dass ich eher mehr Energie zugeführt habe als vorher… von wegen Eiweiß macht ja so satt ;). Kann überhaupt nicht verstehen, dass es so viele Befürworter dieser „Diät-Form“ gibt. Habs jedenfalls nach fünf Wochen […]

Weiterlesen
1 2