Tag Archives: Vorurteile

Traurig aber wahr: Ohne Insulin muss ich tatsächlich sterben!

Ja! Ohne Insulin muss ich tatsächlich sterben! Weder Quantenheilung, Wunderheilsprüche von Dorfhexen, BDH, grüne Smoothies, Rohkost oder die Germanische neue Medizin (schaut euch das besser nicht an: http://neue-medizin.de/html/diabetes.html) können das fehlende Insulin ersetzen oder die Betazellen beim Typ-1-Diabetes wieder zum Insulin produzieren „überreden“. Es funktioniert nicht, nein. Und glaubt mir ich bin definitiv jemand, der sich nicht immer blind für die Schulmedizin entscheidet und sofort zu Medikamenten greift. Mittel der Natur statt Insulin? Ich bevorzuge die Mittel der Natur, gehe auch zum Heilpraktiker, allerdings nicht in der Hoffnung, dass ich dort meinen Diabetes wieder loswerde, bzw. kein Insulin mehr spritzen muss, sondern weil ich davon überzeugt bin, dass Heilpraktiker beispielsweise in […]

Weiterlesen

Dick, dumm, Diabetes und Steckrüben-Pommes

Pommes? Ich liebe Pommes! Und deshalb bin ich dick, dumm und habe Diabetes. Ähm nein, deshalb habe ich natürlich keinen Diabetes, also ich habe schon Diabetes, aber zu viel Fast Food oder Zucker ist nicht der Grund dafür. Ach weißt du was, drehe es dir hin, wie du möchtest, meinetwegen glaub doch, dass „schlechtes“ Essen schuld an allem ist! Mir just mal egal, denn gleich gibt es POMMES!!! Genaugenommen Steckrüben-Pommes. Wer keine Steckrüben mag, kann auch Topinambur (die werden dann RICHTIG knusprig), Pastinaken oder Kohlrabie zu Pommes verarbeiten. Und wer keine Pommes mag (hö? Wer mag die bitte nicht? Na ja es geht ja um die Form), kann auch Nudeln […]

Weiterlesen

Kriegserklärung in der Diabetologie

Szenario im Wartezimmer der Diabetologie ;), vielmehr in der diabetologischen Schwerpunktpraxis meines Vertrauens: „Alte Dame“ sprach zur Mutter eines Sohnes, der sich gerade seinen Blutzucker gemessen hatte: „Ooh der Zucker Ihres Sohnes ist aber zu hoch, 141 mg/dl… oh je“. Die Mutter des Sohnes erwiderte: „Das kommt schon mal vor…“. Alte Dame: „Na das sollte es aber nicht“. Mutter schroff: „Kümmern sie sich nicht um die Blutzuckerwerte meines Sohnes sondern um ihre eigenen“. Alte Dame: „Ich messe nie so einen hohen Blutzuckerwert.“ Mutter: „Dann freuen sie sich darüber. Die Blutzuckerwerte meines Sohnes sind nicht so leicht einzustellen. Ich vermute sie haben Diabetes Typ 2, das kann man nicht mit dem […]

Weiterlesen

Mit Diabetes-Schwimmabzeichen unterwegs

Weil du beim Schwimmen immer was erlebst, insbesondere wenn OmniPod und/oder CGM-Sensor an dir kleben, heute noch mal eine „Schwimmstory„. Nicht zu verachten: Durch an mir klebende Pumpen und Sensoren habe ich schon viele neue Leute kennengelernt, mit denen es auch nicht immer nur beim Small-Talk geblieben ist! So fragte mich eine ältere Dame in der Umkleide gerade gestern wieder, was das da für ein besonderes Schwimmabzeichen sei, was ich am Arm trage. Nun ja mein Pod war bunt umklebt und wie eine medizinische Gerätschaft sieht er nun wirklich nicht aus. Als ich ihr erklärte, dass es sich um eine Insulinpumpe handele, war sie ganz erstaunt und hat sich erst […]

Weiterlesen

Diabetes-Comic zu Ostern

Trotz des kaputten Wetters wünsche ich euch schöne Ostertage im Kreise eurer Liebsten. Macht euch warme Gedanken und lasst es euch gut gehen. Entspannt, genießt und knabbert den Hasen ruhig die Ohren ab (siehe: „Wie viele BE hat ein Ohr?“). Lasst euch nicht von Sprüchen wie „Darfst du das denn überhaupt essen?“ nerven ;)… Nun noch ein kleiner Diabetes-Comic zu Ostern und dann wird fleißig mit der Family geostert ;):  

Weiterlesen

Diabetiker, du kommst hier (ned) rein!

Eine Situation, wie sie durchaus mal vorkommt: „Diabetiker, du kommst hier (ned) rein! Du möchtest dein Essen im Restaurant mit anderen Menschen genießen. Du isst eine Pizza, einen Grillteller oder ein Eis, egal was… Der erste meldet sich zu Wort: „Du hast doch Diabetes, da darfst du das doch eigentlich nicht essen, oder?“.  Eigentlich wäre bei dieser netten Belehrung folgende Antwort nötig: „Ich darf das essen, ich hab ja bereits Diabetes. Aber pass bloß auf, dass du keinen Diabetes bekommst, wenn ich mir das Essen da auf deinem Teller so ansehe“… Hargh! „Gesunde Lebensweise“ nicht nur für Diabetiker wichtig! Ich könnte bei so was an die Decke gehen. So eine […]

Weiterlesen

Wenn Hexen Diabetes verursachen

„Hänsel und Gretel: Hexenjäger“ – ein Diabetiker-MÄRCHEN und doch irgendwie keins…Wenn Hexen Diabetes verursachen. Von vorn: Was hat es bloß mit dem Lolli (siehe Foto) auf sich? Bekommt man davon Diabetes? Geht davon irgendeine andere Gefahr aus? So rätselten die Teilnehmer der Presseveranstaltung, zu der ich am 21.01. nach Hamburg ins Cinemaxx geladen wurde, bereits im Vorfeld, warum jeder von uns einen dieser verdächtigen Lollis in die Hand gedrückt bekam. Natürlich musste ich gleich einschreiten und sie warnen: „Nein, bloß nicht essen, sonst bekommt ihr auch Diabetes, so wie ich! Den ganz schlimmen!“ ;). Da war genauso viel Ironie im Spiel wie auch im Film „Hänsel und Gretel: Hexenjäger“ selbst, […]

Weiterlesen

Coco: Comicfigur mit Diabetes

Coco ist eine Comicfigur und Affen-Dame, die Diabetes hat. Sie ist mit Goofy, Mickey und Minnie befreundet, stammt auch aus dem Elternhaus „Disney„. Coco ist mit Diabetiker-Notfall-Armband und Rucksack ausgestattet, in dem Diabetes-Utensilien wie Messgerät, Stechhilfe, Tagebuch und co zu finden sind. In den USA ist wohl bereits eine kostenlose Broschüre mit dem Titel „Coco und Goofy’s Goofy Day“ erhältlich, in der die Affen-Dame mit Diabetes die Hauptrolle spielt.   Ich fasse mal grob den Inhalt dieser Broschüre zusammen: Goofy und Coco sind auf einer Geburtstagsparty. Goofy hat eine Schubkarre dabei, für den Fall, dass Coco umkippt – schließlich hat sie Diabetes. Sie könnte ja beispielsweise zu viel Kuchen essen, […]

Weiterlesen

Das Leben mit Diabetes in sieben Stunden offengelegt…

Für ein Buchprojekt haben Jan und ich unser Leben mit Diabetes offengelegt… Nachdem ich am Freitag bereits einen Fototermin für ein AOK-Buch-Projekt mit Augenringen und einer entnervten Miaule 😉 hinter mich gebracht hatte (die Nächte davor verliefen fast ohne Schlaf), folgte am Samstag darauf dann das Interview in der Akademie des Sports in Hannover. Mit von der Partie war der Jan, der auch für dieses Projekt auserkoren wurde. Jan ist ein wahrhaftig lieber Kerl ;), den ich bei Facebook über eine der vielen Diabetes-Gruppen, kennengelernt habe. Wir haben uns gestern jedenfalls das erste Mal „live“ getroffen und dann gleich wieder mal feststellen müssen, dass Live-Treffen eben nicht mit „Treffen/Chats“ über […]

Weiterlesen

Ich liebe (k)einen Diabetiker!

Auf was für Seiten ich mich manchmal im Internet rumtreibe, sollte mein Mann wohl lieber nicht wissen ;). Jedenfalls bin ich kürzlich bei „Diabetes und Partnerschaft“-Recherchen auf www.elitepartner.de gestoßen, was mich dazu veranlasst heute über das Thema „Ware Mensch“ bzw. „Aussortierte Supermarktware Diabetiker“ auszulassen. Nun gut… Ich sag immer, wo die Liebe hinfällt da fällt die Liebe eben hin. Wenn man sich verliebt hat, so ist es eben um einen geschehen und wenn derjenige Diabetes Typ 1 oder eine andere Erkrankung hat, so hat er diese eben und ich kann mich doch nicht deshalb schnell wieder entlieben, sobald ich davon erfahre, oder? Na ja möglich ist heutzutage ja alles… Aber […]

Weiterlesen
1 2 3