Tag Archives: Diabetes-Technik

Die besten Wünsche (nicht nur) zu Weihnachten und ein kompakter Jahresrückblick mit DIY-Loop

Ihr Lieben, ich möchte es nicht verpassen, euch eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Start ins neue Jahr zu wünschen. Vorab ein kleiner Jahresrückblick mit DIY-Loop und auf das, was das Jahr 2019 mir gebracht hat… Jahresrückblick mit DIY-Loop Ich blicke auf ein erstaunlich schönes und aufregendes Jahr 2019 in Hinblick auf den Diabetes zurück, insbesondere ist dies dem DIY-Loop geschuldet. Ich loope jetzt genau seit einem Jahr und hatte insbesondere mit der DIY-Loop Kombi AndroidAPS und DanaRS die besten Blutzuckerwerte in meiner fast 24jährigen Diabetes-Typ-1-Karriere. Auch aktuell mit LOOP und OmniPod habe ich Blutzuckerwerte, wie sie im Buche stehen. Ich hatte hier ausführlich berichtet: Ich warte nicht, ich starte: […]

Weiterlesen

Waldbaden: Der Natur ausgesetzt ohne Diabetes-Technik? Ein Selbstversuch führte mich zurück in die 90er

Nehmt mehr von diesen Naturpillen: Dreimal Waldbaden pro Woche in der Natur mit einer Dauer von mindestens zwanzig Minuten sollen laut einer Studie ausreichen, um den Cortisolspiegel zu senken. Man sollte jedoch dabei einige Stressfaktoren minimieren, haben sie gesagt ;). Voraussetzung unter anderem: Smartphone aus. Nein 😉… Nicht ohne meinen LOOP und CGM-Sensor!!! Was bin ich von der Diabetes-Technik abhängig. Schlimm! Ja, ich gebe es zu, ich werde nervös, wenn mein Do-it-yourself-Loop nicht läuft. Wenn unterwegs im Wald mein Smartphone, mein RileyLink, meine Insulinpumpe, mein Sensor oder was auch immer von meinen DiaBorg-Teilen nicht funktioniert, bzw. der Saft ausgeht. Es passiert glücklicherweise sehr selten und ich habe genug Ersatz dabei. […]

Weiterlesen