Wir sind Blutsbrüder… Und Kuschelbrüder!

Diabetes-Kampagne: „Wir sind Blutsbrüder“

Hast du auch schon einen Blutsbruder? Was? Nein? Dann wirds aber höchste Zeit! Such dir einen, nein am besten gaaaanz viele 😉 und mach mit, bei der Kampagne „Wir sind Blutsbrüder“ (http://www.wir-sind-blutsbrueder.de/) von und für Menschen mit insulinpflichtigem Diabetes. Warum? Na

  • für den guten Zweck (für die patientenorientierte Diabetes-Forschung),
  • für mehr Akzeptanz der Diabetiker,
  • aus Spaß an der Sache oder einfach nur
  • um deinen Freunden, deiner Familie, sprich der Typ-F-Fraktion 😉 mit der Lanzette in den Finger pieksen zu dürfen ;), ihnen zu zeigen „Hey, hab dich nicht so, das mache ich jeden Tag zehnmal“.

Hast du auch schon einen Blutsbruder? Sei dabei, bei der Diabetes-Kampagne für einen guten Zweck.

Auf der Blutsbrüder-Webseite warten schon stylische Karten auf euch (außerdem auch ein motivierendes Video), die ihr runterladen und ausdrucken könnt. Dann tut das bitte gleich mal und legt euch dazu noch zwei sterile Lanzetten parat, Tupfer und die/das Kamera/Smartphone nicht vergessen. Und halte am besten bei deinem/r auserkorenem/n Blutsbruder/Blutsschwester Händchen (falls er/sie selbst keinen Diabetes hat).

Hinweis: Bei der Blutsbrüder-Aktion dieser Kampagne gilt, gaaanz wichtig (!!!): kein Blut vermischen. Außerdem benutzt jeder eine eigene unbenutzte Lanzette und diese bitte genau nur einmal.

  • Jeder sticht sich mit seiner eigenen Lanzette rabiat ähhh sorry vorsichtig, schnell seitlich in den Finger (wir Diabetiker wissen ja wie’s geht und helfen gern ;))
  • Dann drückt ihr den Blutstropfen vorsichtig heraus, jeder für sich (mal sehen wer das besser kann ;))
  • Jeder trägt seinen Blutstropfen auf eines der beiden Felder auf die Karte auf (fühlt sich fast so an wie das Blutauftragen auf einen Teststreifen :-P).
  • Blut vom Finger ablecken ähhh abwischen (sorry, ich bin so in meinem Trott).
  • Unterschreibt nun mit eurem Namen jeweils unter eurem Blutstropfen.
  • Macht ein Selfi von euch mit der Karte oder filmt die ganze Aktion und
  • postet das Foto/Video auf Facebook/eurem Blog/Webseite oder auf der Webseite http://www.wir-sind-blutsbrueder.de.
  • Nominiert damit drei weitere Personen.
  • Jetzt dürft ihr spenden: Damit unterstützt ihr gezielt die patientenorientierte Diabetes-Forschung (siehe: Wie kann ich helfen?).

So und hier ist mein Foto mit der Anmerkung: Eine Blutsbruderschaft zeichnet eine eine besondere Verbundenheit aus und ist ein Bund, der wenn er einmal geschlossen ist, nicht mehr aufgehoben werden kann (zumindest kennt man das so von früher). Na da hoffe ich mal, das unsere Ehe auf ewig hält, Moppi ;).

Noch was: Miaule war nur Kuschelbruder ;), ähh Kuschelschwester!

Die Karte zum Besiegeln der Blutsbruderschaft

Finde auch deine Blutsbrüder! Welche drei Personen ich nominiere, erfahrt ihr über meine Facebook-Seite.

Geteilte Freude ist doppelte Freude!Share on Google+Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on Pinterest
  • Brigitte

    erst einmal ein ganz tolles Foto von euch DREIEN und eine super Idee, kenne „Blutsbrüder“ aus den Kindertagen!!!!!