Du magst keinen Traubenzucker, weil du ihn liebst!

Traubenzucker begleitet mich seit nunmehr fast 20 Jahren! Wir haben eine so innige Bindung zueinander. Das ist Wahnsinn! Er liegt neben mir am und manchmal sogar im Bett 😉 und wird wild vernascht, wenn es mal wieder an der Zeit… Nein, nicht dafür, sondern für eine Hypo ist. Er steckt in jeder Tasche, passiert mein Inneres wie kein anderes Essen und rettet mich schnell vor Bewusstlosigkeit. Nichts treibt meinen Blutzucker schneller in die Höhe und lässt mich nach Verzehr wieder so verdammt gut fühlen! Wie dankbar ich dafür bin, verstehen nur Diabetiker. Denn wie „elend“ man sich mit einer Hypo/Unterzuckerung fühlen kann, wissen nur wir.

So und jetzt soll mir noch mal ein Diabetiker erzählen, dass er Traubenzucker nicht mag (okay, das waren auch desöfteren meine Worte)! Haha! Klar, Diabetiker liebt ihn, aber eben auf eine andere Art und Weise. Vielleicht mag nicht unbedingt jeder den Geschmack oder die Konsistenz (wobei die Vielfalt hier ja mittlerweile auch schon bombastisch ist) und noch weniger die Erinnerungen an die Ereignisse mit Traubenzucker. ABER! Glucose gibt uns nun mal nicht nur eine gewisse Sicherheit, sondern rettet sogar unser Leben.

So und nun ein paar Beispiele, mitten ausm Leben:

Traubenzucker, überall Traubenzucker!

Diabetes ohne Traubenzucker ist wie Autofahren ohne Führerschein. Das wissen auch meine Eltern/mein Mann und deswegen gibt es da DIESEN Moment,

…wenn du ins Auto deiner Eltern steigst und den verführerischen Kraftstoff erblickst ;-P:

 Kraftstoff im Auto

… In die Handtasche deiner Mutter oder Jackentasche deines Vaters schaust:

Dextro Energy in der Tasche

…auf den Nachtschrank deines Mannes blickst:

Kraftstoff auf dem Nachtschrank deines Mannes

… auf den Arbeitsplatz/in die Schreibtischublade deines Kollegen guckst:

Traubenzucker in der Schublade

 

… in die Sporttasche deiner Freundin luchst:

Traubenzucker in der Sporttasche

… dich mit anderen Diabetikern triffst:

Freunde reichen Traubenzucker

… den Laufgürtel schnürst:

Traubenzucker im Laufgürtel

… die Waschmaschine öffnest:

Traubenzucker in der Waschmaschine

…deine Schuhe schnürst:

Traubenzucker am Schuh

… bevor es auf die Pirsch gehst, noch deinen Schlüssel schnappst:

Traubenzucker am Schlüsselbund

… dir die Haare bindest:

Traubenzucker im Zopfgummi

… Oder dir ein Eis aus dem Kühlfach holst:

Traubenzucker im Eisfach

… Und dir beim Einkaufen denkst, ich muss unbedingt noch Traubenzucker kaufen. Na, fällt euch was auf? Erkennt ihr euch wieder? Und jetzt sagt nicht, ihr mögt keinen Traubenzucker, Nein, denn ihr liebt ihn!

Geteilte Freude ist doppelte Freude!Share on Google+Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on Pinterest
  • Anika

    Das sieht aus wie bei mir zu hause. Voll auf den Punkt gebracht. Ich mag auch keinen traubenzucker. Das sage ich nur wieder mit dem Hintergedanken, dass ich ihn liebe. Bei dir lese ich artikel die mich wieder und wieder neu überraschen. Anders sind als andere, ehrlich, verrückt, neu, und du schreibst authentisch nein du bist authentisch und schreibst immer frisches, neues, mit dem man nicht rechnet. Ich liebe deinen blog und bin dankbar dafür. An grauen duabetes-tagen bist du meine erste anlaufstelle.

    • Stefanie Blockus

      Ach wie lieb, danke :). Das freut mich total :). Ich habe heute auch eher so nen grauen Tag und dann hilft mir das Schreiben ungemein. Und ihr mit euren Kommentaren sorgt dann dafür, dass die Sonne wieder scheint :).

  • Stefanie Blockus

    Hahaaaa ja. Die Verpackung… Du hast so recht. Die geht schwer auf und dann ist sie elektrisch geladen und bleibt an den Fingern hängen ;P. Bevorzuge mittlerweile deshalb die anderen Produkte, Kraftstoff ist unverpackt in der Dose, oder LiquidGel Cola schmeckt sogar richtig gut.

    Danke für deinen Kommentar.

  • Susanne Bohn

    Auf den Punkt getroffen! Ich mag TZ auch nicht, vor allem wenn man ihn essen MUSS und man dann angewidert feststellt,dass man eine alte,abgelaufene Packung erwischt hat..ich habe im Büro,am Bett und b.Mopedfahrn ne 0,3l Flasche Apfelsaft oder O Saft dabei…schmeckt Lecker und kann schnell getrunken werden da keine Kohlensäure drin ist….die Hälfte der Flasche reicht meist. Ich hab mich hier neu angemeldet und finde den Blog super…weiter so Steffi !!☺

    • Stefanie Blockus

      Hi Susanne, ja es geht schon viele gute Alternativen. Aber Traubenzucker ist halt praktisch klein und so effizient. Wenn mal wieder kein Platz für noch mehr Gepäck ist ;).

      Danke für dein lob Susanne, würde mich wahnsinnig freuen, öfters von dir hier zu lesen :). Liebe Grüße Steff

  • Claudia

    als Mama (Typ F) finde ich das Bild vom Traubenzucker in der Waschmaschine besonders schön… und mir fällt gerade auf das im niegelnagelneuen Auto noch kein Traubenzucker liegt…shit
    Liebe grüße vom Deich
    Claudia

    • Stefanie Blockus

      Hehe, ja, Traubenzucker in der Waschmaschine, passiert mir so oft. Vergesse den TZ immer in der Jacken- oder Hosentasche und dann wird er mitgewaschen.

      Hach und wie gut es es euch Typ-F-Mamas gibt :). Meinen Eltern bin ich auch sooo unendlich dankbar, ebenso wie jetzt meinem Mann, dass er mir in der Not immer aushelfen kann. Klasse euer Einsatz!