Tag Archives: Diabetes

Love is in the air: ein Liebesgedicht ans Insulin

Ich habe noch nie in meinem Leben ein Liebesgedicht geschrieben. Nun ist es soweit: die Gefühle müssen einfach raus. Also mein liebes Insulin… „Love is in the air“… Obwohl wir uns täglich sehen, muss ich es heute schriftlich gestehen: du bist der wichtigste Mensch Stoff in meinem Leben. Bereits beim ersten Blick hat sich alles gedreht, meine Sorgen waren wie weggeweht.  Mein Herz schlug plötzlich schneller, mein Mut Blutzucker sank in den Keller. Ein kurzer Blick Schuss hat für mich gereicht, der Alltag fiel mir wieder leicht.  Du willst niemals nehmen, sondern immer geben, dein Herz Inhalt ist wirklich blütenrein, ich kann ohne dich einfach nicht mehr sein. Unsere Liebe […]

Weiterlesen

Uhuhuhuuu: Training in der Nacht hält mich und meinen Blutzucker fit

Was mich motiviert, „mitten in der Nacht“ mein Lauf- und Spinning-Training durchzuführen? Ne ganze Menge: Ich bin Frühaufsteher, morgens um fünf am fittesten, es bringt meinen Kreislauf in den Schwung, ich bin danach einsatzbereit für die Arbeit, es ist um die Zeit kaum jemand unterwegs, meine Blutzuckerwerte erfreuen sich den ganzen Tag daran… Es gibt genügend Gründe. Was mir beim Training morgens in der Dunkelheit und auch generell etwas missfällt, ist die Notwendigkeit, meinen Sport als Diabetiker planen zu müssen. So muss ich bereits, je nach Blutzuckerwert, ein bis zwei Stunden vor dem Training die temporäre Baslarate meiner Insulinpumpe herabsetzen, um nicht während des Trainings zu unterzuckern. Bedeutet: den Wecker […]

Weiterlesen

Party on: Insulin feiert Weltdiabetestag!

Weltdiabetestag: Happy Birthday to you, Happy Birthday to you… Krawall und Remmi Demmi! Hier ist was los, sag ich euch. BIG PARTY! Jedes Jahr am 14.11. feiert mein Insulin 😉 den Geburtstag von Sir Frederick Banting. Denn Frederick Banting hat gemeinsam mit Charles Best 1921 das Insulin entdeckt. 1991 wurde der Weltdiabetestag von der IDF und der WHO dann als weltweiter Aktionstag eingeführt. Also auch Grund für uns Diabetiker heute mal so richtig „die Sau rauszulassen“: Party on! Denn hätten wir in den 20ern gelebt, wären wir noch an unserer Erkrankung gestorben, siehe Geschichte der Diabetologie. Ohne Insulin läuft nix. Also ab gehts… Mischt euch unters Partyvolk, auf gehts nach […]

Weiterlesen

Diabetes-Spinning-Showeinlage ;)

Nebenberuflich gebe ich gern mal Spinningkurse. Fast jedes Mal kündige ich dann vorher an, dass ich Diabetes Typ 1 habe. Manchmal komme ich mir etwas „blöd“ dabei vor. Ein Fitnessstudio-Chef hatte mich aber vor geraumer Zeit mal darum gebeten, doch bitte die Spinningkurs-Teilnehmer über die Krankheit im Vorfeld informieren und zu darüber aufzuklären, was passieren könne bzw. auch darüber, was sie im Notfall tun können. Seitdem heißt es vor meinen Kursen: „Hey, ich bin Steffi und ich habe Typ-1-Diabetes. Das da auf meinem Arm ist übrigens mein ‚Insulinkäfer‘, quasi meine externe Bauchspeicheldrüse. Es kann passieren, dass ich unterzuckere oder mein Zucker zu hoch ansteigt. Wenn ich bewusstlos bin, ruft halt […]

Weiterlesen

Diabetes und Schwangerschaft: ein Erfahrungsbericht von Heike

Einen Beitrag zum Thema „Diabetes und Schwangerschaft“ kann ich nicht schreiben. Da fehlt mir wohl die Erfahrung ;). Deswegen berichtet heute Heike. Danke Heike für deinen Erfahrungsbericht. Heike erzählt über Diabetes und Schwangerschaft „… in mir stieg das Gefühl auf, dass mit meinen 30+ Jahren langsam die Zeit zur Veränderung gekommen war … Mit meinem lieben Partner hatte ich ein gemütliches Heim aufgebaut. Beruflich lief es auch gut. Nun fehlte nur noch das gewisse Etwas … Ich vermeide jetzt Beschreibungen über unsere zahlreichen Versuche ;). Wichtig war es, den Kopf abzuschalten. Wir haben über ein Jahr „herum gebastelt“ und nichts passierte. Dann legte ich das Thema auf die Seite, arbeitete […]

Weiterlesen

Diabetes-Therapie auf Scheibe gepresst

Musikalische Diabetes-Therapie… Muss es ja auch geben… Ab und zu durchstöbere ich gern mal das Internet nach Neuigkeiten rund um den Diabetes. Jedes Mal bin ich aufs Neue „überrascht“, was mich da, vor allem in Online-Shops, so an Diabetiker-Produkten erwartet. Jetzt auch mal von den Diabetes-Lebensmitteln und Extra-Vitaminen abgesehen… Diabetes-Therapie in Form von Musik Da gibt es dann noch Diabetiker-Bekleidung, Diabetiker-Zahnpasta und nicht zu vergessen die Diabetiker-Musik. Stopp! Na die fand ich besondes spannend. Rein aus Neugier habe ich mal geschaut, was Music Therapy for Diabetes (das Junky-Cover gefällt ;)) denn so kostet. 21,99 Euro schlägt mir Preis.de als günstigstes Angebot vor. Na Mensch, sofort zuschlagen… Wenns denn hilft. Wohl […]

Weiterlesen

Piep OmniPod piep, aber doch bitte nicht in der Pause!

Hi Poddy! Schon wieder einen Podder ausfindig gemacht. Ein etwa 8-jähriger Junge nahm bei SportScheck Einstellungen an seinem PDM vor, was mir natürlich sofort auffiel. Einem Poddy entgeht doch kein anderer Poddy ;). Na ja und wie ich dann nun mal so bin, hab ich ihn gleich mal angequatscht: „Schau mal mein OmniPod hat ne pinke Hülle!“. Seine Reaktion: „Boah du hast auch einen?“. Dann gab er mir aber auch deutlich zu verstehen, dass seine schwarze PDM-Hülle ja sehr viel cooler sei und viel besser zum Pod passe als meine pinke ;). Jedenfalls kamen wir so ins Gespräch. Wir unterhielten uns über Diabetes-Innovationen. Er ist fest der Meinung, was cooleres […]

Weiterlesen

Diabetes und Dyskalkulie (Rechenschwäche, Zahlenblindheit, Arithmasthenie)

Diabetes uns Dyskalkulie, keine gute Kombi… Dyskalkulie ist eine Beeinträchtigung des arithmetischen Denkens: grundlegende Rechenfertigkeiten wie Addition, Subtraktion, Multiplikation und Division können Betroffene nicht erwerben. Zahlen sind für sie nur leere Symbole, bzw. eine Position auf einem Zahlenstrahl, jedoch keine Stellvertreter von Mengen. Tjaaa man könnte meinen, ich hätte auch Dyskalkulie, denn in Mathe war ich schon in der Schule eine absolute Null-Nummer. Menschen mit Dyskalkulie sind aber oft überdurchschnittlich intelligent, weshalb ich mir keine weiteren Sorgen machen muss, dass ich davon betroffen bin ;). Aber „Spaß“ beiseite, ich habe glücklicherweise keine Dyskalkulie und zu spaßen ist damit auch nicht! Denn um am Leben in der Gesellschaft teilzunehmen ist Rechnen […]

Weiterlesen

Ich mag meine Fettzellen ;)… Fett durch Insulin?

… na ja eigentlich nur die EINE Fettzelle, meine selbstgenähte :). Ich habe sie „Fettzi“ getauft. Ein FETTES Kuschelkissen, sach ich euch. Apropos Fettzellen. Mit einigen Diabetikern habe ich darüber diskutiert, ob Insulin dick macht. Ich meine natürlich extern zugeführtes Insulin und das Problem dabei, dass Diabetiker ihren haargenauen Insulinbedarf nicht wirklich kennen können. Wir müssen ihn selbst errechnen, was ja auch mal gewaltig „in die Hose gehen“ kann. Schließlich können wir nicht wissen, ob unsere Hormone gerade ne Party feiern oder was da sonst so im Inneren abgeht. Erschwerend kommt dann noch hinzu, dass wir Arbeit (Schichtdienst), Essen, Sport… und so weiter und so fort, auch einplanen müssen. Na […]

Weiterlesen

Presseberichte, Mails und Kommentare – ihr beschert mir gute Blutzuckerwerte!

Wie war das mit der Lebensleiter? Du solltest sie nicht nur immer weiter und weiter hinaufsteigen, sondern zwischendurch auch einmal eine Pause einlegen und zurückblicken auf das, was du bisher erreicht hast. Na ja, was heißt schon erreicht? Letztendlich will man immer weiter und höher hinaus, alles noch besser machen, zufrieden ist man nur selten mit dem, was man bereits auf die Beine gestellt hat. Schade eigentlich. Apropos Beine… Freitag Abend, als ich das Beleg-Exemplar der November-Ausgabe der Runner’s World im Postkasten vorfand und ich darin meine Fratze erblickte ;), habe ich mir mal etwas Zeit genommen, um noch einmal all eure bisherigen Mails, Kommentare und Danksagungen (die ihr an […]

Weiterlesen
1 2 3 4 5 46