Tag Archives: Diabetes Blog

Best-of: 6 irre Nachrichten meiner Leser ;)

Eigentlich seid ihr, meine lieben Leser ja die Größten und ich bin euch unheimlich dankbar für eure Treue, Kommentare, Mails und Weiterempfehlungen, aber einige von euch sind echt ganz schön durch ;-P. Nicht schlimm, sind wir ja alle, der eine eben mehr, der andere weniger. Ich bekomme über meinen Diabetes-Blog von euch meine lieben Leser, die verrücktesten Anfragen, Vorschläge, Tipps und Tricks. Das ist mega cool! Heute soll sich aber alles um die na ja… weniger hilfreichen Nachrichten (vielmehr fast schon lustigen, wenn sie nicht so ernst gemeint gewesen wären) eurerseits drehen ;). Naive Experimente mit meinem Diabetes Zugegeben habe ich selbst auch schon die naivsten Experimente mit meinem Diabetes […]

Weiterlesen

Blick hinter die Diabetes-Blog-Kulissen

Heute gewähre ich euch mal einen Blick in meine Kreativecke, lasse euch mal hinter die Diabetes-Blog-Kulissen schauen. Sollt ihr doch mal sehen, was hier für ein kreatives Chaos herrscht… Dürft auch gerne zum Aufräumen vorbeikommen ;). Okay, das klären wir dann später. Erst mal erzähle ich euch, wie und warum meine Ideen entstehen… Ideen für Diabetes-Blog-Beiträge Die Ideen für neue Diabetes-Blog-Beiträge entstehen meist aus dem Alltag heraus, durch eigene Erlebnisse, Sport(veranstaltungen), Gespräche mit anderen Menschen. Ich gehe mit offenen Augen, Ohren, neugierig 😉 durchs Leben, wenn ich nicht gerade im Lauftunnel feststecke ;). Oft seid ihr auch diejenigen, die mich auf dumme Ideen bringen 😉 (siehe aktuell Facebook-Seite) oder die eigene […]

Weiterlesen

ROCK THE (Diabetes-)BLOG: Über mein digitales Zuhause

Im Rahmen der CeBIT Global Conferences in Hannover trafen am Freitag „kreative Bloggerköpfe auf Marketing-Spezialisten, SEO-Experten auf das Herz hinter dem Content und neue Medien auf alte Methoden.“ Ich war auch mittendrin bei ROCK THE BLOG und durfte in stylischem Ambiente inspirierende Vorträge erleben: Was treibt Blogger an und wieso ist ihr Content so wichtig und authentisch? Was können Unternehmen von erfolgreichen Bloggern lernen? Und wie arbeitet man als Blogger mit Unternehmen zusammen? Das war für mich beruflich als auch privat (hier für meinen Diabetes-Blog) sehr interessant. Die Antworten, die ich gleich zusammenfassen werde, interessieren Nicht-(Diabetes-)Blogger im ersten Moment vielleicht erst mal weniger, ABER ich möchte in diesem Zusammenhang verdeutlichen, […]

Weiterlesen

Zu Halloween lehrt das FreeStyle Libre Blutzuckerteststreifen das Fürchten

In aller Diabetiker-Munde ist wohl derzeit das Glukose Messsystem FreeStyle Libre® von Abbott. Auch gestern im Wartezimmer im Diabetes Zentrum Hannover Nord war es das Gesprächsthema Nummer 1. Überall wo man seine Ohren hatte, hörte man: „Kennst du schon das FGM, das FreeStyle Libre?“ und „Ist das wirklich so toll?“. Gerade vorgestern hat ja der Onlineshop von Abbott „eröffnet“, über den man das FGM beziehen kann. Hinweis: NEIN ES IST NICHT BEI MIR BESTELLBAR… Ich habe bereits einige (Bestell-)Mails von Lesern erhalten ;-D. Diese Internetseite hier ist allerdings kein (Pharma-)Unternehmen ;), sondern ein, kleiner, feiner, privater Blog, in dem kein Geld fließt, aber ganz viel „Liebe“ drinsteckt. Jedenfalls kam auch ich […]

Weiterlesen

Diabetes-Blog-Woche: „And the Oscar goes to…“ – Scheiße, ihr seid alle gut!

Tja, nun soll ich entscheiden: Wer ist die Diabetes-Blogperle? Wer hat den besten Diabetes-Blog? Mhhh, lasst mich kurz überlegen: Was macht einen guten Blog aus? Vor allem die inhaltliche und sprachliche Qualität sowie die Regelmäßigkeit der Beiträge, die entweder durch einen Lerneffekt und/oder durch einen gewissen Unterhaltungswert brillieren sollten. Ehrlichkeit versteht sich dabei von selbst, eine heile Diabetes-Welt vorzugaukeln, bringt niemanden weiter. Die regelmäßige Kommunikation mit den Lesern sorgt für zusätzliche Sympathiepunkte, ein übertriebenes Selbstmarketing hingegen wirkt abschreckend. Wenn dann als i-Tüpfelchen noch das Design stimmt, ist der Blog eine wirklich Runde Sache. Also? The Diabetes-Blog-Oscar goes to…? Den einen Oscar gibt es nicht. Wie auch bei den Ehrungen in […]

Weiterlesen

Diabetes-Blog-Woche: „Geschichten, die das Leben schrieb“ – Mein Körper ist der bessere Arzt!

Heutiges Thema der Diabetes-Blog-Woche: „Geschichten, die das Leben schrieb“. Wie soll ich nur all das Erlebte mit Diabetes in einen Beitrag quetschen? Funktioniert natürlich nicht. Also habe ich eifnach mal spontan in mich hineingehört und alles niedergeschrieben, was mir als erstes in den Sinn kam: Schönes sowie weniger Schönes, ja sogar schon sehr Krasses habe ich mit dem Diabetes erlebt… Zuerst die schönen Dinge, die ich mit Diabetes erlebt habe… Du glaubst, die gibt es nicht? Oh doch! Im Backstage-Bereich bei Robbie Williams Insulin gespritzt Nun ja, dank Diabetes durfte ich in den Backstage-Bereich bei einem Robbie Williams Konzert. Na was willste denn auch machen? Ich musste DRINGEND Insulin spritzen. […]

Weiterlesen

Diabetes ist Ausdauersport!

Diabetes ist Ausdauersport… Ist es nicht so? Du misst täglich deine Blutzuckerwerte, korrigierst sie gegebenenfalls mit Insulin oder isst Kohlenhydrate, um sie im Zielbereich zu halten. Damit ersparst du dir „Unwohlsein“ (im Falle einer Hypoglykämie oder Hyperglykämie) oder wenn du Glück hast, auch mögliche Folgeschäden. Tag für Tag, Nacht für Nacht, dein Leben lang hast du Blick auf deinen Blutzucker und kümmerst dich um deinen Diabetes. Diabetes erfordert Ausdauer und Disziplin Das erfordert Ausdauer! Viel Ausdauer! Und auch Disziplin. Zwischenzeitlich fällt es auch mal schwer, diese aufzubringen, aber du beißt dich trotzdem durch und gibst nicht auf, auch wenn dein Diabetes wieder einmal tierisch nervt und macht, was es will. […]

Weiterlesen