Mentale Stärke antrainiert durch Diabetes (Werkheim Marathon Hannover)

„Hey Steff, du schreibst doch diesen Diabetes-Blog…“, „Hey, du bist doch Steff, der Insulin- und Laufjunky! Deinen Blog lese ich echt gern, obwohl ich keinen Diabetes habe“, „Bist du nicht die Bekloppte, die in 24 Stunden 3,5 Marathons läuft?“… Der Startschuss des Werkheimmarathons fiel. „Na ja, ein 24-Stundenlauf ist doch schon mal ein guter Gesprächseinstieg, um mit dir und den ganzen anderen ‚Bekloppten‘ hier;) heute mehr als 5 Stunden zu laufen.“ neckte ich zurück. Los ging’s! Mein Blutzucker lag bei […]

Weiterlesen

Paragliding (Gleitschirmfliegen) auf Wolke 4

„Stell dich deiner Angst!“, das sagt sich so leicht. Aber an diesen Worten ist definitiv was Wahres dran. Blöd nur, wenn du schon mit wackeligen Beinen und geschlossenen Augen in eine Seilbahn steigst, bei jeder Bergwanderung den Blick nach unten meidest, da dir ansonsten Schwindel und Übelkeit jeden weiteren Schritt verbieten und dann ausgerechnet auf die dumme Idee kommst, Gleitschirmfliegen zu wollen. Ich bin eher ein bodenständiger Typ, im wahrsten Sinne des Wortes. Und dann musste es ausgerechnet Paragliding sein? Paragliding: […]

Weiterlesen

Italien: zu viel Cortisol, Insulinentzug, Adrenalinschock

Ich bin zurück aus Italien, genauer gesagt aus Malcesine am Gardasee. Der Urlaub hat mich verändert, in vielerlei Hinsicht. Zum Einen, weil ich Zeit zum Nachdenken hatte, zum Anderen aber auch aufgrund der vielen und krassen Erlebnisse, die mir mehr als nur einen Adrenalinschub verpasst haben, mich wachgerüttelt haben und mich immer noch besorgen/beschäftigen. Noch völlig sinnesüberflutet heute eine Übersicht (mit vielen coolen Bildern) des Italien-Urlaubs und über das, was mich verändert hat. In Kürze berichte ich auch noch gesondert über […]

Weiterlesen

Schlauchlose Insulinpumpe: genial, aber noch nicht optimal…

…umso gespannter bin ich, was für die dritte Generation OmniPod (womöglich) 2016 geplant ist. Von vorn: Gestern habe ich meine Freundin getroffen, mich in den wohlverdienten Urlaub von ihr verabschiedet. Bei der Umarmung ist es dann passiert: hat sie mir doch glatt meinen OmniPod (meine schlauchlose Insulinpumpe) vom Arm „abgedrückt“. So lieb hat sie mich, dabei bin ich doch nur zwei Wochen am Gardasee ;). Haha, keine zwei Stunden später ist sie zu Hause wohl mit ihrer Schlauchpumpe an der Türklinke […]

Weiterlesen

Mein Blutzuckerverlauf ist definitiv spannender als jeder Kinofilm!

Als Diabetiker spielt sich in meinem Kopf fast täglich ein Kinofilm ab, der Action, Liebe, Horror, Science-Fiction, Drama, Sport, Komödie, Doku, Fantasy und viele weitere Filmgenres perfekt miteinander zu vereinen weiß. So was hast du als Nicht-Diabetiker noch nicht gesehen ;). Kannste glauben! Aber ich lass‘ dich gerne mal an meinem Kopfkino teilhaben, und das garantiert ohne (Werbe-)Pause. Komm‘ ich lade dich ein. Popcorn steht parat? Auf geht’s: Horrorfilm Morgens stehste auf und checkst als erstes deinen Blutzucker (mit welchem […]

Weiterlesen

25 Dinge, die dich als Diabetiker entlarven

Von wegen Diabetes ist „invisible“… Okay, es steht Diabetiker nicht direkt auf der Stirn geschrieben, aber man erkennt uns doch irgendwie. Gerade kürzlich bei einer Laufveranstaltung (Marathon in „Timbuktu“ ;)) habe ich aus der Ferne gesehen, dass bei einem Teilnehmer unter dem Laufshirt am Oberarm der OmniPod hervorblitzte. Cool! Oder neulich im Zug zückte jemand das Blutzuckermessgerät und als er ausstieg, blieb ein Teststreifen auf seinem Platz liegen. Typisch ;). Im Schwimmbad schwamm fast neben mir (jaaa, er war etwas schneller […]

Weiterlesen

Was geht in Sachen Diabetes-Forschung? Heilung in Sicht?

Hab keinen Bock mehr auf Diabetes, ihr etwa? Was für eine motivierende Einleitung für einen Blog-Beitrag ;-P. Ich vermute aber, etwa 7 Millionen Diabetiker stimmen mir jetzt zu. Diabetes nervt halt und die Gefahr und die Folgen sind auch nicht zu unterschätzen. Aber huch, sind wir wahrhaftig schon so viele, allein in Deutschland (von der Dunkelziffer noch abgesehen)? Hilfe, wir werden immer mehr… Na ja wie viele Diabetiker es mittlerweile auf der Welt gibt, interessiert mich weniger als die Chance auf […]

Weiterlesen

GEWINNSPIEL Early Bird Swimmers: Wie ich meinen Blutzucker beim Früh-Schwimmen bändige

Das Stadionbad in Hannover öffnet um 6:30 Uhr seine Tore. Meiner Meinung nach dürfte es gern noch etwas eher öffnen, denn ich liebe es, morgens in der Früh zu Schwimmen, zu Laufen oder auf dem Spinningbike zu trainieren. Ich bin halt son früher Vogel und keine Nachteule… Allein diese morgendliche Ruhe, Einsamkeit, herrlich! Also erst Sport dann Arbeit. Na und wenn es so sommerlich warm draußen ist, dann geht es nicht ins Hallenbad, sondern in den See bzw. Teich: Blutzuckermanagement […]

Weiterlesen

Zufällig gute Blutzuckerwerte? Über Insulinwirkung und Risiken

Hand aufs Herz: Bist du Schätzmeister oder erfolgreicher Blutzucker-Manager? Samstag war ich mit meinen persönlichen Diabetes-Assistenten 😉 im Harz wandern. Ich nenne meine Eltern und Moppi deshalb persönliche (Diabetes-)Assistenten, weil beispielsweise gestern meine Mutter mal wieder an den Traubenzucker gedacht hatte (der Vorrat hätte für das ganze Jahr gereicht ;)), mein Vater mich jedesmal stützte, wenn es mal etwas steiler bergab ging (da meine Wanderschuhe für den Jakobsweg, den wir im nächsten Jahr pilgern werden noch nicht bestellt sind) und Moppi mehrmals […]

Weiterlesen

Muko-Lauf Hannover: Noch bin ich Selbstmanager meiner Blutzuckerwerte

Wie bereits „vorgewarnt“, berichte ich heute noch über den Mukoviszidose Spendenlauf, der letzten Sonntag auf einem Sportplatz in Hannover stattfand. Der Lauf wird von einer Freundin organisiert, die selbst Mukoviszidose hat und nun glücklicherweise mit einer Spenderlunge lebt. (Hier mehr Infos zum Lauf). Insa hat zudem Diabetes Typ 3c, eine Begleiterkrankung (siehe: Insas Mukoviszidose-Diabetes Typ 3c (CFTR)) der Mukoviszidose, die bei Insa jedoch nur eine untergeordnete Rolle spielt. Läuft halt „nebenbei“… Also, mir hat am Sonntag beim Muko-Lauf ehrlich gesagt […]

Weiterlesen
1 2 3 83