Der ultimative Anti-Hypo-Dextro-Liquid-Gel-Cocktail, der dich sofort wieder nüchtern macht

Nach der Aktion am Maschsee, bei der ich mir gewünscht hätte, vorher und hinterher in diesem Anti-Hypo-Dextro-Liquid-Gel-Cocktail zu baden, habe ich diesen Dextro-Drink nun immer dabei. Bei einer Unterzuckerung fühle ich mich schlapp, müde, zittere, schwitze und friere gleichzeitig und komme ins Wanken. Eigentlich merke ich eine Hypo rechtzeitig, so dass ich mir eigentlich selbst schnell helfen könnte. (Den Weg von der Hypo bis zur Bewusstlosigkeit, hatte ich hier schon mal beschrieben). Moppi (mein Mann Hendrik) sagt, ich verhalte mich, als hätte ich zu tief ins Glas geschaut. Scheinbar erzähle ich lustige Dinge und lalle dabei. Oft ist es dann so, dass ich Essen jeglicher Art in genau dieser Situation […]

Weiterlesen

So funktioniert das Zeit sparen im Alltag und im Diabetes-Management…

… meistens und manchmal auch nicht. Zwischen Vollzeit arbeiten (in Festanstellung und freiberuflich), Marathon botschaften, Training, drei Männern (davon zwei Kater ;)), bloggen, Spendenlauf organisieren und DIABETES… 2016 wird ein hartes Jahr, aber das habe ich mir so ausgesucht, also darf ich mich auch nicht beschweren. Erst mal möchte ich mich aber dafür entschuldigen, dass ich vieles um mich herum gar nicht mehr mitbekomme, einige Lauf- und Diabetes-Events zu denen ich eingeladen wurde auch absagen muss, weil sie mit anderen kollidieren oder ich arbeiten muss (auch samstags und sonntags). Gerne wäre ich auch wieder beim T1Day dabei gewesen oder bei der Blood-Sugar-Lounge-Party. KEINE Chance :-(. So gut wie nie ist es mir passiert, dass ich Mails […]

Weiterlesen

Der Diabetes ist unberechenbar!!! Bewusstlos im Schnee am Maschsee…

Ehrlich gesagt, habe ich schon gemütlicher geschlafen. Okay ernsthaft: Das ist nicht lustig, was mir passiert ist. Nein, das war es wirklich nicht. Ich lag vor kurzem bewusstlos und unterzuckert im Schnee am Maschsee Hannover. Seit gefühlten Jahrzehnten ist mir es nicht mehr passiert, dass ich aufgrund einer Unterzuckerung bewusstlos geworden bin. Und noch NIE ist mir das beim Sport passiert. Ich merke es EIGENTLICH rechtzeitig, wenn mein Blutzucker zu tief absinkt. EIGENTLICH, doch diesmal sollte es anders sein… Von vorn: Einer dieser Tage… Wenn du Insulin spritzt und sich der hohe Blutzuckerwert nicht absenken lässt Ich hatte morgens erhöhte Blutzuckerwerte und habe selbstverständlich nur ganz vorsichtig und wenig (da ich […]

Weiterlesen

Wie ich Blutzuckerspitzen nach dem Training und Essen verhindere

Wie ich Blutzuckerspitzen nach dem Training und Essen verhindere? Indem ich auf Kohlenhydrate direkt nach dem Training verzichte und etwa 45 Minuten Spritz-Ess-Abstand einhalte. Das fordert mein Diabetes von mir, denn sonst bestraft er mich mit schlechten Blutzuckerwerten. Aber eins nach dem anderen, heute kurz erklärt (da mich diesbezüglich viele Fragen über meine Facebook-Seite erreichten): Kohlenhydrate direkt nach dem Training, ja gerne, aber besser nicht! Zahlreiche Mythen geistern im Internet rum, warum der Blutzucker nach dem (Lauf-)Training / Sport bei Diabetikern angeblich ansteigt. Häufig werden die Blutzuckerspitzen nach dem Training auf „Stress“ geschoben. Mhh, na ja… Ich kann nachvollziehen und habe es selbst schon des öfteren erlebt, dass ich bei einem sportlichen Wettkampf gestresst/nervös bin. was für einen […]

Weiterlesen

Brotzeit! Kokosbrot und (Astra-)Bier-Brot frisch aus dem Ofen

Ihr wollt das Kokosbrot-Rezept (siehe Facebook)? Ihr bekommt das Kokosbrot-Rezept ;-P! Und sogar noch ein zusätzliches Brot-Rezept oben drauf. Damit berichte und gebe ich euch nun zwei Brotrezepte an die Hand, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten ;). Okay, ich habe euch auf Facebook auch richtig heiß auf das Kokosbrot gemacht. Das war gemein. Es schmeckt echt verdammt lecker, besonders noch warm und frisch aus dem Ofen. Ich hatte allerdings mittlerweile die dritte Unterzuckerung in Folge des Verzehrs davongetragen, was weniger daran lag, dass ich zu wenig davon gegessen hatte, als daran, dass ich mich verschätzt hatte. Aber das bedeutete nur, „okay… dann eben halt noch eine Scheibe extra Kokosbrot […]

Weiterlesen

Das Erwachen des R2D2-OmniPod!

Haltet mich für „mit den Hammer geduscht“, aber ich bin tatsächlich mit bemalten R2D2-OmniPod ins Kino gegangen um mir den neuen Star Wars-Film, „Das Erwachen der Macht“ anzuschauen. Bin damit natürlich weniger aufgefallen als die verrückten Star Wars-Nerds mit ihren Masken. Zumindest anfangs… R2D2-OmniPod im Nacken (da hat er bei mir nichts zu suchen) Keine Sorge, ich werde den Film jetzt nicht spoilern, vielmehr von dem berichten, was mir im Kino passiert ist. Okay, vielleicht war es auch etwas unüberlegt von mir, mit einem Pod ins Kino zu gehen, den ich eigens verschuldet, an eine für mich völlig ungewöhnliche Stelle gesetzt und die ich noch nie ausgetestet hatte. Jedoch wollte […]

Weiterlesen

Weihnachten: 24,12 Kilometer mit Lametta

Die 24,12 Kilometer bis zum Heiligen Abend sind geschafft. 24,12 Kilometer am 24.12. zu laufen, ist unser persönliches alljährliches weihnachtliches Ritual geworden. Die Stille im Wald ist Heilig Abend (früh) einfach herrlich. Fehlte heute nur noch der knisternde Schnee ;). Mein Mann Moppi ist mit T-Shirt und kurzer Hose los und bekam prompt einen freundlichen 😉 Kommentar einer älteren Dame: „Ich habe noch lange Hosen zu Hause, darf ich Ihnen eine ausleihen“… Hahahahaaaa: Nun bin ich endlich in Weihnachtsstimmung ;). Für den einen dürfen Weihnachten die Deko, der Weihnachtsbaum, die Kirche oder oder oder nicht fehlen, mir nicht der Weihnachtslauf. Na und das Training für den HAJ Marathon Hannover, für den ich 2016 […]

Weiterlesen

Wie Diabetiker mehr Höhen und Tiefen als ein Pilot erlebt und Katastrophen (nicht) meistert!

Wir Diabetiker erleben mehr Höhen und Tiefen als ein Pilot. Je seltener ich in letzter Zeit von meinen Blutzuckerwerten berichtet habe, umso mehr habe ich mich leider damit „rumärgern“ müssen. Und wie ihr vielleicht auch wisst bzw. mehrfach erlebt habt, kostet das nicht nur Zeit, sondern auch Nerven und Geduld. Wie ich meine (Snowman-) Basalrate mit FreeStyle libre neu überdacht und programmiert habe Ich habe seit längerer Zeit eine „Winter-Insulin-Basalrate“ in meiner Insulinpumpe gespeichert, da ich in der dunklen, kalten Jahreszeit mehr Insulin benötige als etwa im Frühling oder Sommer. Die Snowman-Basalrate (so nenn‘ ich sie) hatte ich vor geraumer Zeit auch schon scharf geschaltet. Funktioniert aber überhaupt nicht mehr, […]

Weiterlesen

Wie ich bei der Jobsuche als „Pippi mit Diabetes“ aufgetreten bin

Einige von euch werden über Facebook oder meinen Blog mitbekommen haben, dass ich meinen Job gekündigt habe. Mit der Einstellung: „Vernünftig ist wie tot, nur vorher und ich will das leben, wofür ich brenne!“ habe ich mich direkt auf Jobsuche gemacht und musste erfahren, dass diese mit Diabetes auch mal zu unnötigen Problemen führen kann. Ich bin dennoch auf dem kleinen Onkel zu den Bewerbungsgesprächen geritten und dort als Pippi (Langstrumpf) mit Diabetes aufgetreten – nicht als Annika. Ich habe in den letzten zwei Jahren in meinem Job die Versicherungsbranche u. a. auf Facebook „aufgemischt“, erstaunlich wie enorm sich die Zielgruppe „Versicherungsmakler“ von der Zielgruppe „(junge) Typ-1-Diabetiker“ unterscheidet. Eine ganz andere Erfahrung/Herausforderung. Mein Job an sich […]

Weiterlesen

7 Weihnachtsgeschenke für Diabetiker…

…die mal so gar nicht gehen ;)! Du suchst nach passenden Weihnachtsgeschenken für Diabetiker? Mhh, lass mich kurz nachdenken, da wirst du ganz sicher nicht fündig: Es gibt keine Weihnachtsgeschenke speziell für Diabetiker. Wir Diabetiker „funktionieren“ tatsächlich nicht alle gleich ;), haben – wirklich wahr – unterschiedliche Blutzuckereinstellungen, Therapien, Interessen und sogar unterschiedliche Geschmäcker. Man sieht es uns nicht mal an der Nasenspitze an, dass wir Diabetes haben. Die Mühe nach einem passenden Weihnachtsgeschenk für Diabetiker zu suchen, lohnt hinten und vorne nicht. Spar dir das. So werde ich auch dieses Jahr folgende Geschenke zu Weihnachten ablehnen, auch wenn sie noch so schön verpackt sind (zumal ich eh nicht auf den Weihnachtsgeschenke-und Konsum-Wahnsinn […]

Weiterlesen
1 2 3 86